Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Windows NT können Sie Einfügen von Text in Dialogfeld Arbeitsstation entsperren

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 214802
Problembeschreibung
Ein Problem in Windows NT ermöglicht es einer Person mit physischem Zugriff auf die Konsole eines Windows NT-Systems, in denen ein Benutzer derzeit angemeldet ist und die Konsole gesperrt, um die erste Textzeile aus der Zwischenablage des angemeldeten Benutzers abrufen. Dies erfolgt durch den Inhalt der Zwischenablage in Feld für den Benutzernamen im Dialogfeld Workstation entsperren einfügen (STRG + V drücken). Microsoft hat keine Berichte über schädliche Auswirkungen infolge dieses Problems erhalten.

Terminal Server-Verbindungen werden nicht von diesem Fehler betroffen, obwohl die Terminal Server-Konsole wäre.
Lösung

Windows NT 4.0

Windows NT 4.0 mit Servicepack 4

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Windows NT 4.0 oder das einzelne Softwareupdate. Informationen zum Beziehen des neuesten Servicepacks finden Sie in:
Informationen dazu, wie die einzelnen Softwareupdates erhalten wenden Sie sich an Microsoft Product Support Services. Gehen Sie für eine vollständige Liste der Microsoft Product Support Services Telefonnummern und Informationen zu Servicegebühren bitte an folgende Adresse im World Wide Web:Dieser Hotfix wurde auf folgender Webadresse bereitgestellt:

Windows NT 4.0 mit Servicepack 3

Dieser Hotfix wurde unter der folgenden Internetadresse als gebucht:


Warnung: Wenn Sie die SP3-Version dieses Hotfixes installieren Sie könnten dadurch ungültig werden andere Post-SP3-Hotfixes, die auch die Ersetzung der Datei "Msgina.dll" im Ordner "%Windows%\System32" enthalten. Die in dieses Update und andere Post-SP3-Updates der Sicherheitslücken beseitigen, installieren Sie Service Pack 4 und wenden Sie dann die nach-SP4-Version dieses Hotfixes.


Windows NT Server 4.0, Terminal Serveredition

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition. Weitere Informationen finden Sie die folgende Artikelnummer klicken, um finden Sie in derMicrosoft Knowledge Base:
152734 Wie Sie das neueste Windows NT 4.0 Servicepack erhalten
Dieser Hotfix wurde auf folgender Webadresse bereitgestellt:




Windows NT 3.51

Ein Hotfix ist nicht verfügbar für Windows NT 3.51.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Windows NT 3.51 und 4.0 und Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition handelt. Dieses Problem wurde erstmals in Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition Service Pack 4 und Windows NT 4.0 Service Pack 5 behoben.
Weitere Informationen
GINA-Fix-behebt außerdem das in der folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschriebene Problem:
188700 Kenn wortschutz des Bildschirmschoners funktioniert auch, wenn Konto gesperrt ist
3.51 4.00 sp1 sp2 sp3 sp4 Tse wts

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 214802 – Letzte Überarbeitung: 11/15/2012 06:32:00 – Revision: 5.0

Microsoft Windows NT Server 4.0 Enterprise Edition, Microsoft Windows NT Workstation 3.51, Microsoft Windows NT Workstation 4.0 Developer Edition, Microsoft Windows NT Server 3.51, Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition

  • kbhotfixserver kbqfe kbbug kbfix kbmt KB214802 KbMtde
Feedback
body>> tml>ne; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">/html>p;did=1&t=">=">/html>