Benutzerdefinierter Benutzeragententext wird vom IEAK-Assistenten für die automatische Versionssynchronisation nicht gesendet

Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
218933 Custom User Agent String Not Sent by IEAK Wizard for Automatic Version Synchronization
Problembeschreibung
Sie können den Registrierungseintrag "Post Platform" verwenden, um einen besonderen Benutzeragententext anzugeben, den ein Proxy oder eine Firewall erkennt, um Clients, die Microsoft Internet Explorer ausführen, das Durchsuchen des Internets zu ermöglichen. Ohne diesen clientspezifischen Benutzeragententext kann Internet Explorer keine Verbindung zum Internet herstellen.

Wenn Sie das Internet Explorer Administration Kit (IEAK) auf einem dieser Clientcomputern verwenden, können Sie möglicherweise keine Verbindung zum Internet herstellen, um eine automatische Versionssynchronisation durchzuführen. Sie können die automatische Versionssynchronisation verwenden, um die neuesten Internet Explorer-Dateien zu downloaden, um eine aktualisierte Version der Internet Explorer-Dateien zu erstellen.
Ursache
Wenn der IEAK-Assistent eine Verbindung zum Internet herstellt, wird der clientspezifische Benutzeragententext nicht gesendet. Stattdessen wird der standardmäßige Benutzeragententext gefolgt von "IEAKWIZ" gesendet. Daher verwendet der Proxy oder die Firewall nicht den clientspezifischen Benutzeragententext und lässt keinen Internetzugriff über diese Verbindung zu.
Lösung

Internet Explorer Administration Kit 5.5

Installieren Sie das neueste Service Pack für Internet Explorer 5.5, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
276369 Wie Sie das neueste Service Pack für Internet Explorer 5.5 erhalten

Internet Explorer Administration Kit 6

Installieren Sie das neueste Service Pack für Internet Explorer 6, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
328548 Wie Sie das neueste Service Pack für Internet Explorer 6 erhalten
Die englische Version dieses Updates sollte die folgenden Dateiattribute (oder höher) aufweisen:
   Date      Time   Version         Size     File name    Platform   ---------------------------------------------------------------   05/18/02  16:17  6.0.2717.800    217,088  Ieakwiz.exe  Intel				

Kopieren Sie die Datei "Ieakwiz.exe" in den Ordner "IEAK6", und löschen Sie die bestehende Datei "Ieak6wiz.exe", um diesen Hotfix zu installieren.

Wenn Sie das Internet Explorer Administration Kit vom Startmenü ausführen möchten, müssen Sie die neue Datei in "Ieak6wiz.exe" umbenennen.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den oben genannten Microsoft-Produkten handelt. Dieses Problem wurde in Internet Explorer Version 5.5 Service Pack (SP) 1 und in Internet Explorer Version 6 SP1 behoben.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 218933 – Letzte Überarbeitung: 02/22/2014 22:57:12 – Revision: 1.2

  • Microsoft Internet Explorer Administration Kit 5.5
  • Microsoft Internet Explorer Administration Kit 6.0
  • kbnosurvey kbarchive kbbug kbfix kbie550presp1fix kbenv kbie550sp1fix KB218933
Feedback