Probleme bei der Verwendung von Internet Explorer mit falscher Hosts-Datei

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D44985
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
219843 Problems Using Internet Explorer with Incorrect Hosts File
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, mit dem Internet Explorer eine Verbindung zu einer Web Site herzustellen, können möglicherweise ein oder mehrere der folgenden Symptome auftreten:
  • Möglicherweise werden ein oder mehrere der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
       "Internet Explorer konnte folgende Internetsite Web-Adresse nicht    öffnen. Die Serververbindung konnte nicht hergestellt werden."
       "Internet Explorer konnte folgende Internetsite URL: Web Site nicht    öffnen. Die Serververbindung wurde zurückgesetzt."
       "Internet Explorer zeigt möglicherweise eine andere Web Site als die    Web Site an, die Sie im Feld Adresse angegeben haben."
Ursache
Dieses Verhalten kann auftreten, wenn eine Hosts-Datei mit falschen Einträgen im Windows-Ordner existiert.
Lösung
Verwenden Sie das entsprechende Verfahren, um dieses Verhalten zu umgehen:
  1. Verfahren
    Hinweis: Führen Sie die nachstehenden Schritte nicht aus, wenn Sie nicht festgestellt haben, dass Ihr Computer keine Hosts-Datei benötigt. Wenden Sie sich an Ihren NetzwerkadministratorUm festzustellen, ob Sie eine Hosts-Datei benötigen.
Falls Ihr Computer nicht an ein Netzwerk angeschlossen ist, oder keine Hosts-Datei für die DNS-Auflösung (Domain Name System, DNS) benötigt, benennen Sie die Hosts-Datei wie folgt um: "Sicherung von Hosts-Datei". Um die Datei umzubenennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, geben Sie den neuen Namen ein, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE.

Hinweis: Führen Sie die nachfolgenden Schritte erst aus, nachdem Sie Ihren Netzwerkadministrator kontaktiert haben.
  1. Verfahren
    Falls Ihr Computer an ein Netzwerk angeschlossen ist, das eine Hosts-Datei erfordert, bearbeiten Sie die Hosts-Datei, und deaktivieren Sie alle Zeilen, die sich auf die IP-Adressen der Web Site beziehen, die Sie nicht anzeigen können. Setzen Sie dazu ein Nummernzeichen (#) an den Anfang jeder Zeile, die die IP-Adresse der Web Site enthält, die Sie nicht anzeigen können.
Weitere Informationen
Weitere Informationen über Hosts-Dateien und DNS-Server finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
143193 Internet Explorer Name Resolution

Weitere Suchbegriffe: internet explorer ie win98 verbindung web site probleme

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

kberrmsg
Eigenschaften

Artikelnummer: 219843 – Letzte Überarbeitung: 01/09/2004 15:22:38 – Revision: 4.0

Microsoft Internet Explorer 2.0, Microsoft Internet Explorer 3.0, Microsoft Internet Explorer 3.01, Microsoft Internet Explorer 3.02, Microsoft Internet Explorer 4.0 128-Bit Edition, Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 1, Microsoft Internet Explorer 4.01 128-Bit Edition

  • kberrmsg KB219843
Feedback