Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

"550 5.1.3" Unzustellbarkeitsbericht, wenn ein Exchange Server 2007-Benutzer eine E-Mail-Nachricht an bestimmte Empfänger sendet

Problembeschreibung
Ein Benutzer von Microsoft Exchange Server 2007 versucht, eine E-Mail-Nachricht an einen Empfänger zu senden, dessen SMTP-Adresse in etwa folgendermaßen aussieht: Benutzer.@contoso.com oder Benutzer..Nachname@contoso.com. In diesem Fall wird die E-Mail-Nachricht nicht zugestellt, und der Benutzer erhält den folgenden Unzustellbarkeitsbericht:

#550 5.1.3 STOREDRV.Submit; invalid recipient address #SMTP# (Ungültige Empfängeradresse)

Hinweis Der Benutzer kann des Weiteren keine E-Mail-Nachrichten von Benutzern mit solchen SMTP-Adressen empfangen.
Ursache
Das Problem tritt auf, weil die betroffenen SMTP-Adressen nicht RFC-kompatibel (Request for Comment) sind.
Lösung
Installieren Sie das folgende Updaterollup, um dieses Problem zu beheben.
2407025 Hinweise zum Updaterollup 2 für Exchange Server 2007 Service Pack 3
Nach der Installation des Updates müssen Sie zur Datei "Edgetransport.exe.config" einen neuen Eintrag hinzufügen, um das Update auf dem Server zu aktivieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer auf dem Exchange 2007-basierten Server, auf dem die Hub-Transport-Rolle ausgeführt wird, und suchen Sie die Datei "EdgeTransport.exe.config". Die Datei befindet sich im Unterverzeichnis Bin des Exchange Server-Verzeichnisses, also z. B. in "C:\Programme\Microsoft\Exchange Server\Bin".
  2. Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Datei "EdgeTransport.exe.config", und nennen Sie diese "EdgeTransport.exe.config.old".
  3. Öffnen Sie die Datei "EdgeTransport.exe.config", und fügen Sie folgende Zeile zum Abschnitt <appSettings> hinzu:
    <add key="AcceptAndFixSmtpAddressWithInvalidLocalPart" value="true" />
  4. Speichern Sie die Datei.
  5. Starten Sie den Exchange-Transportdienst neu.
Hinweise
  • Nach Installieren des Updates und Hinzufügen des Eintrags zur Datei "Edgetransport.exe.config" wird das Format der nicht RFC-kompatiblen Absenderadresse in "Benutzer.”@contoso.com geändert. Durch diese Formatänderung können Sie auf entsprechende E-Mail-Nachrichten antworten.
  • Das Update ermöglicht Ihnen nicht, eine neue E-Mail-Nachricht an eine nicht RFC-kompatible Adresse zu senden. Dazu müssen Sie den lokalen Teil der E-Mail-Adresse in doppelte Anführungszeichen setzen (z. B. "Benutzer.”@contoso.com). Einige Mailserver erkennen möglicherweise nicht, dass die SMTP-Adresse "Benutzer.”@contoso.com für Benutzer.@contoso.com steht. In diesem Fall kann ein Unzustellbarkeitsbericht zurückgesendet werden.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zu RFC finden Sie auf der folgenden IETF-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 2282570 – Letzte Überarbeitung: 05/14/2011 14:03:00 – Revision: 3.0

Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 3

  • kbqfe kbfix kbexpertiseinter kbhotfixrollup kbsurveynew KB2282570
Feedback
html>> /html>