Zurücksetzen der Internet Explorer-Proxyeinstellungen.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2289942
Zusammenfassung
Bösartiger Software kann Windows Internet Explorer-Proxyeinstellungen ändern und diese Änderung können Sie den Zugriff auf Windows Update oder Microsoft Security Websites verhindern.
Ursache
Bestimmte Varianten bösartiger Software verhindern, dass Computer auf Windows-Updates oder Microsoft Sicherheits-Websites zugreifen können. Zugriff auf eine Website wie die folgenden Websites führt z. B. zu einer anderen Seite umgeleitet:
Lösung
Wir to Install zurücksetzen lassen das Problem automatisch beheben, fahren Sie mit dem "Hier ist eine einfache Lösung"Abschnitt. Wenn Sie dieses Problem manuell beheben möchten, fahren Sie mit dem "Problem manuell beheben"Abschnitt.

Hier ist eine einfache Lösung

Um das Problem automatisch zu beheben, klicken Sie auf Download . Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen oder Öffnendie Schritte im Assistenten einfach korrigieren
  • Dieser Assistent ist nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die einfache Lösung auf einem Flashlaufwerk oder einer CD und führen Sie sie auf dem Computer, auf dem das Problem auftritt, aus.

Problem manuell beheben

Einfache Lösung 20163

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz, sichern Sie die Registry, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Um die Proxyeinstellungen von Internet Explorer zurückzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie unter Windows XP auf Startund auf Windows Vista oder Windows 7 , und klicken Sie dann auf Ausführen. Drücken Sie auf Windows 8 oder Windows 8.1 auf den Befehl Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste + R.Or, Wischen vom rechten Rand des Bildschirms und dann tippen Sie aufSuchen(oder bei Verwendung eine Maus, zeigen Sie auf der oberen rechten Ecke des Bildschirms bewegen Sie den Mauszeiger nach unten und klicken Sie aufSuchen). TypAusführenBei der Suche im Feld, und tippen oder klicken Sie aufAusführen.
  2. Kopieren Sie im Textfeld Ausführen (STRG + C) und fügen Sie ein (STRG + V), oder geben Sie Folgendes ein:
    REG hinzufügen "HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings" v ProxyEnable/t REG_DWORD 0/d/f
  3. Klicken Sie auf OK.
  4. Unter Windows XP klicken Sie auf Start , oder unter Windows Vista oder Windows 7, und klicken Sie dann auf Ausführen. Drücken Sie auf Windows 8 oder Windows 8.1 auf den Befehl Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste+ R.Or, Wischen vom rechten Rand des Bildschirms und dann tippen Sie aufSuchen(oder bei Verwendung eine Maus, zeigen Sie auf der oberen rechten Ecke des Bildschirms bewegen Sie den Mauszeiger nach unten und klicken Sie aufSuchen). Geben Sie im SuchfeldAusführenund tippen Sie oder klicken Sie aufAusführen.
  5. Kopieren Sie im Textfeld Ausführen (STRG + C) und fügen Sie ein (STRG + V), oder geben Sie Folgendes ein:
    reg delete "HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings" /v ProxyServer /f
  6. Klicken Sie auf OK.

Zusätzliche Ressourcen

Weitere Informationen zum Schutz Ihres Computers vor Viren und anderer bösartiger Software finden Sie auf:http://www.Microsoft.com/security/default.aspx

Eine Liste der zugelassenen Softwareanbietern, die Antiviren-Software anbieten, finden Sie auf:http://support.Microsoft.com/kb/49500


Internet Explorer, bösartige umleiten, Proxy, Fixit beheben

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2289942 – Letzte Überarbeitung: 08/06/2016 07:36:00 – Revision: 14.0

Windows Internet Explorer 7, Windows Internet Explorer 8, Windows Internet Explorer 9, Windows Internet Explorer 10, Internet Explorer 11

  • kbfixme kbmsifixme kbmt KB2289942 KbMtde
Feedback