Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Microsoft Forefront-Kompatibilität mit Domänen mit einfacher Bezeichnung, separaten Namespaces und unterbrochenen Namespaces

Zusammenfassung
In diesem Artikel wird die Kompatibilität von Microsoft Forefront-Produkten mit Domänen mit einfacher Bezeichnung, separaten Namespaces und unterbrochenen Namespaces beschrieben.


Weitere Informationen


Domänen mit einfacher Bezeichnung

Eine Beschreibung dieses Begriffs finden Sie unter dem entsprechenden Thema im DNS-Namespaceplanung – Solution Center.

Separate Namespaces

Eine Beschreibung dieses Begriffs finden Sie unter dem entsprechenden Thema im DNS-Namespaceplanung – Solution Center.

Unterbrochene Namespaces

Eine Beschreibung des Begriffs unterbrochene Namespaces, auch als nicht zusammenhängende Namespaces bezeichnet, finden Sie unter dem entsprechenden Thema im DNS-Namespaceplanung – Solution Center.

Microsoft Forefront

Domänen mit einfacher Bezeichnung

Da die Verwendung von Domänen mit einfacher Bezeichnung (SLD) nicht empfohlen wird, wurde die Forefront-Produktsuite für dieses Szenario nicht getestet. Aus diesem Grund kann es zu Inkompatibilitäten kommen, wenn Forefront-Produkte in einer SLD-Umgebung implementiert werden.

Außerdem funktionieren Forefront Protection 2010 für Exchange Server (FPE) und Forefront Protection 2010 für SharePoint (FPSP) mit SLD-Konfigurationen, die von der zugrunde liegenden Unterstützung ihrer Exchange- und SharePoint-Versionen abhängig sind.

Zu den betroffenen Forefront-Produkten zählen u. a.:
SLD Win2008R2
Eigenschaften

Artikelnummer: 2379367 – Letzte Überarbeitung: 09/10/2010 14:21:00 – Revision: 2.0

Windows Server 2008 R2 Datacenter, Windows Server 2008 R2 Enterprise, Windows Server 2008 R2 Foundation, Windows Server 2008 R2 Standard

  • kbinfo kbpubtypekc kbsurveynew kbdomain KB2379367
Feedback
amp;t=">