Für Unternehmen kann nicht verbinden mit Skype, oder bestimmte Features funktionieren nicht, da eine lokale Firewall blockiert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2409256
PROBLEM
Treten die folgenden Symptome in Skype für Business Online (ehemals Lync Online):
  • Mit Skype Sie können nicht Business Online verbinden.
  • Die folgenden Features funktionieren nicht Skype für Unternehmen:
    • Präsenz-Updates einschließlich, Bilder
    • Outlook-integration
    • Dateien übertragen
    • Audio und video
LÖSUNG
Um dieses Problem zu beheben, konfigurieren Sie eine Ausnahme für Office 365 URLs und von Proxy- oder Firewall.

Zum Beheben dieses Problems für Internet Security and Acceleration (ISA) Server 2006 erstellen Sie eine Zulassungsregel Die Zulassungsregel muss die folgenden Kriterien erfüllen. Diese Kriterien werden empfohlen:
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel: *. microsoftonline.com
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel: *.microsoftonline p.com
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel: *. onmicrosoft.com
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel: *. halten
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel: *. outlook.com
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel zulassen: *. lync.com
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel: *. verisign.com
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel: *. verisign.net
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel zulassen: *.public-trust.com
  • Ausgehende Verbindungen zu dem folgenden Ziel: sa.symcb.com

    Hinweis Dies ist die Bibliothek Certification Revocation microsoftonline.com.
  • Die Protokolle TCP und HTTPS
  • Regel gilt für alle Benutzer
  • HTTPS/SSL-Timeout auf 8 Stunden festgelegt
Aktionen Sie die folgenden:
  • Überprüfen Sie die folgende Office 365-Website:

  • Schließen Sie den IP-Adressbereich von Skype für Business Online und andere Office 365-Dienste, insbesondere die IP-Adressbereiche für Office 365-Portal und Identität verwendet. Wenn Sie Exchange Online verwenden, stellen Sie sicher, dass ausgehende IP-Adressen für Exchange Online ausschließen.
  • Verwenden Sie Office 365 benutzerdefinierte Domäne Einstellungen Namenstest für Skype für Business Online:
  • Verwenden Sie schnell Spur Netzwerkanalyse Tool zum Testen der Konnektivität. Klicken Sie hierzu auf einen der folgenden Links basierend auf Ihrem regionalen Rechenzentren:
  • Finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base eine Ausnahme in der Firewall für Microsoft Azure AD-Authentifizierungssystem erstellen:
    2769142 Lync 2013 oder Lync 2010 kann nicht mit Skype für Business Online-Dienst herstellen, da Proxy Verbindungen von MSOIDSVC.exe blockiert
  • Finden Sie im Abschnitt 4.2.1.1.6of "HTTP-Proxies" derNetzwerk, Überwachung und Problembehandlung mit Lync ServerWhitepaper. Es spricht Probleme mit Proxyservern Deep Packet Inspection durchführen. Überprüfen Sie auch die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    2690045 WAN-Optimierung Controller oder Datenverkehr-Inspektion Geräte verwenden mit Office 365
Darüber hinaus müssen die folgenden Ports in der externen Firewall geöffnet sein.
ZweckQuell-IPZiel-IP-Ursprungs-PortZiel-Port
Session Initiation Protocol (SIP) signalisierenClientOffice 365Temporärer Ports TCP443 TCP
Permanentes gemeinsames Objekt Model (PSOM) WebkonferenzenClientOffice 365Temporärer Ports TCP443 TCP
HTTPS-downloadsClientOffice 365Temporärer Ports TCP443 TCP
AudioClientOffice 36550000 - 50019 UDP und TCP443 TCP, UDP-3478 50000 59999 UDP und TCP
VideoClientOffice 36550020 - 50039 UDP und TCP443 TCP, UDP-3478 50000 59999 UDP und TCP
Remotedesktop-FreigabeClientOffice 36550040 - 50059 UDP und TCP443 TCP, TCP 50000 59999
Lync Mobile Pushbenachrichtigungen für Lync Mobile 2010 auf iOS und Windows Phone 7.5 GeräteClientOffice 365Temporärer Ports TCP5223 TCP

Hinweis Office 365 Skype für Online Business Edge-Server überwacht den gesamten Bereich von TCP- und UDP-ports 50000 59999 für Lync-audio, video und Freigabe Clientsitzungen. Netzwerk-Traces zeigen Client Quellports im Bereich 50000 50059 mit Zielports auf die Skype für Online Business Edge-Server im Bereich 50000 59999.

Weitere Informationen zum Konfigurieren von Firewallregeln ISA 2006 finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:

Weitere Informationen
Dieses Problem tritt auf, wenn eine lokale Firewall den Kommunikationsfluss blockiert.

Benötigen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2409256 – Letzte Überarbeitung: 07/06/2016 07:35:00 – Revision: 41.0

Skype for Business Online

  • o365 o365a o365e o365022013 o365m o365p kbmt KB2409256 KbMtde
Feedback