Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Sie müssen Ihren Browser aktualisieren, um die Website zu verwenden.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Internet Explorer.

Nach Implementierung von Active Directory und DNS fehlen SRV-Datensätze

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
241505 SRV Records Missing After Implementing Active Directory and Domain Name System
Problembeschreibung
Wenn Sie auf einem Computer, der mit einem der am Anfang dieses Artikels aufgelisteten Produkte arbeitet, Active Directory und Domain Name System (DNS) implementieren, fehlen möglicherweise die SRV-Datensätze in der DNS-Verwaltungskonsole oder -Datenbank.
Ursache
Dieses Verhalten tritt auf, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Der DNS-Server ist als DHCP-Client (Dynamic Host Configuration Protocol) konfiguriert.
  • Die DNS-Zone hat einen anderen Namen als Ihre Active Directory-Domäne.
  • Die Zone ist nicht darauf konfiguriert, dynamische Aktualisierungen zuzulassen.
Lösung
Stellen Sie sicher, dass alle der folgenden Bedingungen erfüllt sind, um dieses Problem zu beheben:
  • Konfigurieren Sie Ihren DNS-Server auf die Verwendung einer statischen IP-Adresse.
  • Erstellen Sie eine Forward-Lookupzone mit dem Namen Ihres Active Directory.
  • Konfigurieren Sie Ihre Domänenzone darauf, dynamische Aktualisierungen zuzulassen.
Hinweis: Wenn alle diese Bedingungen erfüllt sind, und Sie Ihre SRV-Datensätze immer noch nicht sehen können, beenden Sie den Netlogon-Dienst und starten Sie ihn neu. Durch diese Aktion wird der Domänencontroller veranlasst, die entsprechenden SRV-Datensätze neu zu registrieren.

Durch Verwendung des Befehls netdiag /fix auf dem Domänencontroller stellen Sie sicher, dass alle SRV-Datensätze in der Datei "Netlogon.dns" auf dem primären DNS-Server registriert sind.

Weitere Informationen zur Verwendung von "Netdiag.exe" finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
265706 Erleichtern des Domänenbeitritts und der Domänencontroller-Erstellung in Windows 2000 mit "Dcdiag" und "NetDiag"
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
237675 Einrichten von DNS für Active Directory
Status
Es handelt sich hierbei um ein beabsichtigtes Verhalten.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Eigenschaften

Artikelnummer: 241505 – Letzte Überarbeitung: 01/21/2006 18:11:00 – Revision: 4.1

  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Datacenter Server
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • kbnetwork kbprb KB241505
Feedback
>did=1&t=">cation.protocol) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");