Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Eine oder mehrere Startseiten im Internet Explorer 9 (Beta) festlegen

Weitere Informationen
Dank der Tab Navigation ist es im Internet Explorer 9 (Beta) möglich mehr als eine Seite als Startseite anzugeben. Diese Anleitung zeigt Ihnen wie Sie alle Ihre Lieblingsseiten direkt festlegen können und bei jedem Neustart des IE9 mit einem Klick zur Verfügung haben.

Starten Sie zunächst wie gewohnt den Internet Explorer 9 (Beta) indem Sie auf das jeweilige Icon doppelklicken.


So legen Sie eine Startseite im Internet Explorer 9 (Beta) fest


  1. Klicken Sie nun rechts oben auf das rechte Zahnrad.




  2. Wählen Sie im folgenden Menü den Punkt Internetoptionen aus:



  3. Im folgenden Feld haben Sie nun auf dem Reiter Allgemein die Möglichkeit alle Seiten einzugeben, welche Sie gerne beim Start aufrufen möchten. Für die Seiten http://www.bing.de, http://www.msn.de und http://www.microsoft.com würde das Ganze folgendermaßen aussehen:




  4. Bestätigen Sie nun die Eingabe durch das Klicken auf OK.
  5. Um Ihre neuen Startseiten zu testen, klicken Sie einfach im Internet Explorer auf das Haus-Symbol oben rechts.





Rechtliche Hinweise


COMMUNITY SOLUTIONS – VERZICHTERKLÄRUNG

MICROSOFT CORPORATION BZW: SEINE LIEFERANTEN LEHNEN JEGLICHE VERANTWORTUNG FÜR DIE EIGNUNG, VERLÄSSLICHKEIT UND RICHTIGKEIT DES ENTHALTENEN INHALTS UND DER ENTHALTENEN GRAFIKEN AB. ALLE INFORMATIONEN WERDEN WIE BESEHEN OHNE JEDE GEWÄHRLEISTUNG BEREITGESTELLT. MICROSOFT UND SEINE LIEFERANTEN SIND NICHT VERANTWORTLICH UND ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE BESCHAFFENHEIT DER ENTHALTENEN INFORMATIONEN UND GRAFIKEN EINSCHLIESSLICH JEDER KONKLUDENTEN BESCHAFFENHEIT, GARANTIE DER HANDELSÜBLICHKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK; FACHMÄNNISCHER BEMÜHUNGEN; DES EIGENTUMSVORBEHALTS ODER DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER. Die folgenden Regeln gelten für Schadensersatzforderungen und die Entschädigung für vergebliche Ausgaben, unabhängig von der Rechtsgrundlage einschließlich Schadensersatzrecht: Microsoft Corporation ist nur haftbar für absichtliche Handlungen, grobe Fahrlässigkeit, Tod oder Körperverletzung sowie für Ansprüche auf der Grundlage des Produkthaftpflichtrechts. Microsoft Corporation ist auch haftbar für leichte Fahrlässigkeit, falls die Microsoft Corporation materiellen Vertragspflichten nicht nachkommt. In solchen Fällen beschränkt sich die Haftbarkeit der Microsoft Corporation auf allgemein übliche und vorhersehbare Schadensersatzansprüche. In allen übrigen Fällen, einschließlich dem geltenden Schadensersatzrecht, ist die Microsoft Corporation nicht haftbar für leichte Fahrlässigkeit. Dies trifft ebenfalls auf die Lieferanten der Microsoft Corporation zu.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2420153 – Letzte Überarbeitung: 09/21/2010 13:25:00 – Revision: 2.0

Windows Internet Explorer 9 Beta

  • kbmvp kbcommunity KB2420153
Feedback
>g = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" 050&did=1&t=">=">/html>