Fehlercode "502 Proxy Error", wenn Sie versuchen, eine Website von einem Computer zugreifen, die Forefront TMG 2010 SP1 installiert ist

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2423401
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie aktivieren Aktivieren Sie HTTPS-Überprüfung -Kontrollkästchen auf der Registerkarte Allgemein im Dialogfeld Ausgehende HTTPS-Überprüfung auf einem Computer, der Microsoft Forefront Threat Management Gateway (TMG) 2010 Servicepack 1 (SP1) installiert wurde.
  • Fügen Sie einem Domänennamensatz, und Sie einen qualifizierten Domänennamen (FQDN) einer Website zu der Gruppe hinzufügen. In der Registerkarte Ziel Ausnahmen , legen Sie das Zertifikate -Feld Nr. Validierung.

    Hinweis Wenn die Option Keine Validierung festgelegt ist, kann nicht Forefront TMG 2010 SP1 abzurufen und das Server-Zertifikat von Forefront TMG 2010 SP1.
In diesem Szenario wird eine Fehlermeldung angezeigt, die die folgenden ähnelt, wenn Sie versuchen, die Website vom Computer aus zugreifen:
Fehlercode: 502 Proxyfehler. Die Netzwerkanmeldung ist fehlgeschlagen. (1790)
Ursache
Dieses Problem tritt auf, da Forefront TMG 2010 SP1 während der anfängliche Handshake (SSL = Secure Sockets Layer) eine leere Clientzertifikat an den Webserver sendet.

Wenn bestimmte Webserver eine leere Clientzertifikat erhalten, diese Server akzeptieren und das Clientzertifikat verhandeln. Z. B. IIS-Webserver akzeptieren und das Clientzertifikat verhandeln. Allerdings können andere Webserver einen SSL-Fehler zurück, wenn diese Webserver eine leere Clientzertifikat erhalten. Aus diesem Grund wird Forefront TMG die Fehlermeldung angezeigt.
Lösung

Update-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das Softwareupdate, das beschrieben wird im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base (KB):
2288910 Software-Update 1 für Microsoft Forefront Threat Management Gateway (TMG) 2010 Servicepack 1
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Für weitere Informationen zur Softwareupdate-Terminologie, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2423401 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2015 19:29:00 – Revision: 3.0

Microsoft Forefront Threat Management Gateway 2010 Service Pack 1

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB2423401 KbMtde
Feedback