Benutzer können mithilfe von User Name oder Benutzerprinzipalname anmelden

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 243280
Hinweis
Dieser Artikel bezieht sich auf Windows 2000. Unterstützung für Windows 2000 endet am 13. Juli 2010. Die Windows 2000 End of Support Solution Center ist ein Ausgangspunkt für die Planung der Strategie für die Migration von Windows 2000. Weitere Informationen finden Sie unter der Microsoft Support Lifecycle-Richtlinien.
Hinweis
Dieser Artikel bezieht sich auf Windows 2000. Unterstützung für Windows 2000 endet am 13. Juli 2010. Die Windows 2000 End of Support Solution Center ist ein Ausgangspunkt für die Planung der Strategie für die Migration von Windows 2000. Weitere Informationen finden Sie unter der Microsoft Support Lifecycle-Richtlinien.
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
Benutzer können zwei verschiedene Anmeldenamen mit Windows 2000-Domäne anmelden. Beispielsweise können Sie die kompatible Benutzeranmeldename (z. B. mein_name) oder die Benutzer Principal Name (UPN) wie my_name@my_domain_name.

Der Benutzeranmeldename

Dies ist der Principal UPN (User Name) an einer Windows 2000-Domäne anmelden. Der UPN besteht aus einem Anmeldenamen und das UPN-Suffix an den Namen angefügt werden muss (folgenden Text das @-Symbol). Der UPN muss in der Gesamtstruktur eindeutig sein.

Standardmäßig verfügt der Benutzer Benutzerprinzipalnamen-Suffix "@domain_name". Wenn mehrere UPN-Suffixe verfügbar sind, können Sie gewünschte UPN-Suffix aus Benutzerprinzipalnamen-Suffixe.

Beispiel A - ein Benutzer in einer Domäne

Joe S. User ist ein Benutzer in der Domäne mydomain.com. Kompatible ist mydomain.com MeineDomäne.
Vorname: Joe
Vorname: S
Nachname: Benutzer

Anmeldung Namensteil der Benutzeranmeldename ist JörgBenutzer.
Der UPN für diesen Benutzer ist joeuser@mydomain.com.
Kompatible Anmeldenamen für diesen Benutzer ist MYDOMAIN\joeuser.

Beispiel B – zwei Benutzern in zwei verschiedenen Domänen in derselben Gesamtstruktur

Joe S. User ist ein Benutzer in der Domäne mydomain.com. Kompatible ist mydomain.com MeineDomäne.
Vorname: Joe
Vorname: S
Nachname: Benutzer

Es ist ein anderer Benutzer mit dem Namen Joe S. User. Er ist jedoch ein Benutzer in der Domäne mit dem Namen childdomain.mydomain.com. ChildDomain.mydomain.com ist eine untergeordnete Domäne mydomain.com und beide Domänen in derselben Gesamtstruktur sind.
Kompatible ist childdomain.com Childdomain.


Vorname: Joe
Vorname: S
Nachname: Benutzer

Anmeldung Namensteil der Benutzeranmeldename ist JörgBenutzer.
Der UPN für diesen Benutzer ist joeuser@childdomain.mydomain.com.
Kompatible Anmeldenamen des Benutzers ist CHILDDOMAIN\joeuser.

Kompatible Anmeldung Benutzername

Der Benutzeranmeldename besteht aus den Namen der Domäne und einen Benutzernamen ein. Im Allgemeinen ist der Anmeldung Teil des Benutzerprinzipalnamens Anmeldung Namensteil kompatible Name identisch. Wenn Benutzer geht mit einem anderen Namen anmelden von Computern unter Microsoft Windows NT oder Microsoft Windows 98/95 muss Anmeldung Namensteil UPN jedoch eindeutig sein.

Kompatible Benutzernamen müssen innerhalb der Gesamtstruktur eindeutig sein. Es kann jedoch mehrere Benutzer mit der gleichen Anmeldung Name den Namen, aber mit verschiedenen Domänennamen. Z. B. BIGDOMAIN\joeuser, OTHERDOMAIN\joeuser, NEWDOMAIN\joeuser und So weiter.

Beispiel A - ein Benutzer in einer Domäne

Joe S. User ist ein Benutzer in der Domäne mydomain.com. Kompatible ist mydomain.com MeineDomäne.
Vorname: Joe
Vorname: S
Nachname: Benutzer
Anmeldung Namensteil der Benutzeranmeldename ist JörgBenutzer.
Der UPN für diesen Benutzer ist joeuser@mydomain.com.
Kompatible Anmeldenamen des Benutzers ist MYDOMAIN\joeuser.

Hinweis: Anmeldung Namensteil kompatible Name keinen Namensteil Anmeldung UPN identisch sein.

Beispiel B – zwei Benutzern in zwei verschiedenen Domänen in derselben Gesamtstruktur

Joe S. User ist ein Benutzer in der Domäne mydomain.com. Kompatible ist mydomain.com MeineDomäne.
Vorname: Joe
Vorname: S
Nachname: Benutzer
Anmeldung Namensteil der Benutzeranmeldename ist JörgBenutzer.
Der UPN für diesen Benutzer ist joeuser@mydomain.com.
Kompatible Anmeldenamen des Benutzers ist MYDOMAIN\joeuser.

Es ist ein anderer Benutzer mit dem Namen Joe S. User. Er ist jedoch ein Benutzer in der Domäne mit dem Namen childdomain.mydomain.com. ChildDomain.mydomain.com ist eine untergeordnete Domäne mydomain.com und beide Domänen in derselben Gesamtstruktur sind.

Vorname: Joe
Erste: S
Nachname: Benutzer
Anmeldung Namensteil der Benutzeranmeldename ist JörgBenutzer.
Der UPN für diesen Benutzer ist joeuser@childdomain.mydomain.com.
Kompatible Anmeldenamen des Benutzers ist CHILDDOMAIN\joeuser.
Es liegt kein Konflikt zwischen zwei Benutzeranmeldenamen jeder Benutzer eine separate Domäne ist.

Beispiel C - zwei Benutzer mit demselben Namen in derselben Domäne in derselben Gesamtstruktur

Rot ist eine Organisationseinheit (OU) im mydomain.com
Joe User ist ein Benutzer in der Organisationseinheit Rot.
Vorname: Joe
Erste: S
Nachname: Benutzer
Anmeldung Namensteil der Benutzeranmeldename ist JörgBenutzer
UPN-Anmeldename des Benutzers ist joeuser@mydomain.com
Kompatible Anmeldenamen des Benutzers ist MYDOMAIN\joeuser

Es ist ein anderer Benutzer mit dem Namen Joe User. Er ist jedoch ein Benutzer in der Organisationseinheit Blau. Organisationseinheit mydomain.com ist.
Vorname: Joe
Erste: S
Nachname: Benutzer

Die zweite Joe User UPN kann nicht joeuser@mydomain.com übereinstimmen, da alle UPNs der Gesamtstruktur eindeutig sein müssen. Auch kann der zweiten Joe User kompatible Anmeldenamen MYDOMAIN\joeuser, da alle älteren Anmeldung auch mit der Gesamtstruktur müssen eindeutig sein. Um diesem Benutzer für die Anmeldung zu ermöglichen, muss ein anderen Anmeldenamen erstellen eindeutigen UPN mit dem Suffix @mydomain ausgewählt werden.
Ebene nach unten

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 243280 – Letzte Überarbeitung: 12/05/2015 16:10:37 – Revision: 3.0

Microsoft Windows 2000 Server, Microsoft Windows 2000 Advanced Server

  • kbnosurvey kbarchive kbinfo kbnetwork kbmt KB243280 KbMtde
Feedback