Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Leistung von Outlook wird langsam in der Office 365-Umgebung

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2441551
PROBLEM
Bei Verwendung von Microsoft Outlook zusammen mit Microsoft Office 365 treten eines oder mehrere der folgenden Symptome auf:
  • Outlook reagiert langsam, wenn Sie versuchen, e-Mail-Nachrichten öffnen.
  • Beim Senden einer e-Mail-Nachricht befindet sich die Nachricht im Postausgang lange.
  • Outlook reagiert langsam, wenn Sie versuchen, eine Anlage einfügen. Häufig wird die folgende Warnung angezeigt:
    Es werden Informationen vom Server abgerufen.
URSACHE
Dieses Problem kann aus vielen Gründen auftreten.

Dieses Problem kann durch ein Exchange Online Server-Problem verursacht. In diesem Fall mit Administratoranmeldeinformationen auf Office 365-Portal melden Sie an und dann auf Dienststatus um festzustellen, ob andere Kunden das gleiche Problem auftritt. Wenn Kunden das Problem auftritt, sollte das Problem enden, wenn das Ereignis Unterbrechung des Dienstes behoben ist.

Bestimmen Sie, ob Probleme Netzwerk möglicherweise das Problem verursacht. Dazu gehören Probleme, die Ihre lokalen Proxyserver Firewall oder Internetdienstanbieter betreffen.
LÖSUNG
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Stellen Sie sicher, dass die neuesten Updates für Outlook installiert sind. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    2625547 Gewusst wie: Installieren der neuesten Updates für Microsoft Outlook (nur US English)
    Testen Sie erlernbar, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, gehen Sie zu Schritt 2.
  2. Führen Sie die folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln entsprechend der Version von Outlook Ausführen der Methodsfrom:
    • Für Outlook 2010 und höher:
      2652320"Outlook reagiert nicht" Fehler oder Outlook stürzt ab, wenn Sie eine Datei öffnen oder E-Mail-Nachrichten senden
    • Outlook 2010:
      2695805 Behandlung von Leistungsproblemen in Outlook 2010
    • Für Outlook 2007:
      940226 Behandlung von Leistungsproblemen in Outlook 2007
    Wenn das Problem weiterhin besteht, gehen Sie zu Schritt 3.
  3. Versuchen Sie Folgendes:
    • Verwenden Sie Microsoft Office Configuration Analyzer (OffCAT) bestimmt, ob zu viele e-Mail-Elemente in das e-Mail-Konto kritische Datenordnern befinden. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
      2768656Outlook Leistungsprobleme treten zu viele Elemente oder Ordner im Cache-Modus OST- oder PST-Dateiordner
    • Deaktivieren Sie Skype für Business Online(formerly Lync Online) integration Wenn Outlook mit Skype Online Business in Office 365-Umgebung integriert ist, kann die Integration von Outlook Leistung auswirken. Gehen folgendermaßen Sie vor um Skype für Online Business Integration in Outlook deaktivieren
      1. Öffnen Sie Lync zu, klicken Sie auf das Symbol (GangScreenshot der Zahnradsymbol in Lync) in der oberen rechten Ecke auf Extrasund klicken Sie dann auf Optionen.
      2. Klicken Sie auf Persönliche, und deaktivieren Sie die Kontrollkästchen im Bereich Manager für persönliche Informationen.
      3. Klicken Sie auf OK, und starten Sie Outlook und Lync.
Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2441551 – Letzte Überarbeitung: 12/04/2015 02:51:00 – Revision: 30.0

Microsoft Exchange Online, Outlook 2016, Microsoft Outlook 2013, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Office Outlook 2007

  • o365 o365a o365e o365p o365m o365022013 kbgraphic kbgraphxlink kbmt KB2441551 KbMtde
Feedback
">tml>