Ist ein Update für Visual Studio 2008 SP1, die Unterstützung für Windows Embedded Compact 7 verfügbar

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2468183
Einführung
Es ist ein Update für Microsoft Visual Studio 2008 Service Pack 1 (SP1) verfügbar, das die Unterstützung für Windows Embedded Compact 7 erweitert. Dieses Update können Sie Projekte für intelligente Geräte mit Microsoft Foundation Class (MFC) und Active Template Library (ATL) Funktionen für Windows Embedded Compact 7 SDK. Dieses Update behebt die folgenden Probleme insbesondere folgende Funktion hinzugefügt.

Problem 1

Wenn Sie eine Win32-Anwendung erstellen, die MFC unterstützt Windows Embedded Compact-SDK verwenden, zeigt die Buildausgabe unsichere API Warnungen, die den folgenden ähneln:
Warnung C4996: 'Wcstombs': die Funktion oder Variable möglicherweise unsicher. Verwenden Sie Wcstombs_s. Um veraltete Objekte zu deaktivieren, verwenden Sie _CRT_SECURE_NO_DEPRECATE. Siehe online-Hilfe Weitere Informationen. C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 9.0\VC\ce\include\xlocnum


Warnung C4996: 'Mbstowcs': die Funktion oder Variable möglicherweise unsicher. Verwenden Sie Mbstowcs_s. Um veraltete Objekte zu deaktivieren, verwenden Sie _CRT_SECURE_NO_DEPRECATE. Siehe online-Hilfe Weitere Informationen. C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 9.0\VC\ce\include\xlocnum


Problem 2

Angenommen Sie, Sie Windows Embedded Compact 7 SDK zu ATL und MFC unterstützen Win32-Projekt für intelligente Geräte verwenden. Sie empfangen unerwartete Fehler und Warnungen, die folgenden in Visual Studio 2008 beim Erstellen des Projekts entsprechen:
Warnung C4985: '_wcstoi64': Attribute auf vorherigen Deklaration nicht vorhanden.


Fehler C2039: 'LstrlenW': ist kein Member von "ATL"


Problem 3

Fehler, die den folgenden ähneln auftreten, wenn die Compileroption/MD für Projekte für intelligente Geräte verwenden.
Error LNK2001: nicht aufgelöstes externes Symbol "__declspec(dllimport) Klasse std::basic_ostream<char,struct> </char,struct> <char> &gt; Std:: cout</char>


Linkertoolfehler LNK2019: nicht aufgelöstes externes Symbol "__declspec(dllimport) Public: Int __cdecl std::ios_base::width(int)


Dieses Problem tritt wegen einer Ungleichheit Header, die in Visual Studio 2008 verfügbar sind und Header, die für Windows Embedded Compact 7 Anwendung.

Problem 4

Sie erstellen ein Projekt für intelligente Geräte, das ATL unterstützt. Wenn das Projekt einen Kopiervorgang für eine leere binäre Zeichenfolge (BSTR) enthält, tritt eine Ausnahme beim Ausführen der generierten Anwendungdes.

Problem 5

C++-Ausnahmen werden nicht auf Geräten abgefangen, die beim Ausführen einer Anwendung für intelligente Geräte, die ATL und MFC unterstützen ARM-Prozessoren verwenden.

Funktion 1

Dieses Update erweitert die ATL- und Visual C++-Laufzeitbibliotheken und Header für Windows Embedded Compact 7 in Visual Studio 2008 SP1. Dadurch können Sie Projekte für intelligente Geräte erstellen, die ATL-Funktionen für Windows Embedded Compact 7 SDK.

Die Header-Dateien werden im folgenden Verzeichnis aktualisiert:

32-Bitoperating Systeme:

<system drive="">:</system>\Programme\Microsoft Visual Studio 9.0\VC\ce7
Für 64-Bit-Betriebssysteme:
<system drive="">:</system>\Program Files (X 86) \Microsoft Visual Studio 9.0\VC\ce7

Weitere Informationen

Update-Informationen

Dieses Update finden Sie auf der folgenden Microsoft Download Center-Website:

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie das Update, das Unterstützung für die Anwendungsentwicklung für Windows Embedded Compact 7 in Microsoft Visual Studio 2008 Service Pack 1 (SP1) installiert. Weitere Informationen dazu, wie Sie das Update erhalten, finden im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2483802 Ist ein Update für Visual Studio 2008 SP1, das Unterstützung für Windows Embedded Compact 7 verfügbar

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update angewandt haben. Bevor Sie dieses Update installieren, beenden Sie alle Instanzen von Visual Studio empfohlen.

Status
Microsoft hat bestätigt, dass der aufgelisteten Probleme ein Problem bei den Microsoft-Produkten, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2468183 – Letzte Überarbeitung: 07/25/2015 09:59:00 – Revision: 3.0

Microsoft Visual Studio 2008 Service Pack 1

  • kbexpertiseinter kbfix kbbug kbsurveynew kbmt KB2468183 KbMtde
Feedback