Microsoft-Sicherheitsempfehlung: Microsoft Office-Dateiüberprüfung für Office 2003, 2007 Office und Office 2010 vom 12. April 2011

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Einführung
Office-Dateiüberprüfung (OFV) ist eine Sicherheitsfunktion, die in Microsoft Office 2010 eingeführt wurde und mit der überprüft wird, ob eine bestimmte Binärdatei den Erwartungen der Anwendung entspricht. Office-Dateiüberprüfung kann dabei helfen, Angriffe unbekannter Binärdateiformate gegen Microsoft Office 97-2003-Dateiformate zu verhindern.

Wenn Sie eine Microsoft Office 97-2003-Binärdatei (z. B. eine DOC-Datei) öffnen, wird die Datei mit einem Binärschema verglichen. Besteht die Datei diese Überprüfung nicht, werden Sie informiert, dass das Dokument möglicherweise manipuliert wurde. In Office 2003 und 2007 Office System werden Sie über den Dateistatus informiert und können entscheiden, ob Sie das Öffnen der Datei abbrechen oder die Datei trotzdem öffnen möchten.
Weitere Informationen
Um Ihren Computer vor Risiken zu schützen, sollten Sie keine Dateien öffnen, die Sie als Anlagen zu E-Mail-Nachrichten erhalten, insbesondere, wenn Sie diese Nachrichten nicht erwarten. Öffnen Sie außerdem keine Dateien, die Sie als Anlagen erhalten haben, wenn Ihnen der Absender nicht bekannt ist.

Unternehmenskunden finden weitere Informationen auf der folgenden TechNet-Website:

Installieren der Office-Dateiüberprüfung

Voraussetzungen

Die folgenden Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um die Office-Dateiüberprüfung zu installieren:

Installieren der Office-Dateiüberprüfung

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

DownloadPaket "Office-Dateiüberprüfung" jetzt herunterladen.

Veröffentlichungsdatum: 12. April 2011

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit. Auf diese Weise werden nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert.

Bekannte Probleme mit der Office-Dateiüberprüfung

  • Bei Verwendung der Office-Dateiüberprüfung in Office 2003 bestehen Dateien, die in Microsoft Excel 2.0, Microsoft Excel 3.0 oder Microsoft Excel 4.0 erstellt wurden, die Überprüfung nicht.
  • "Solver.xla" besteht die Überprüfung nicht, wenn Sie Office-Dateiüberprüfung in Office 2003 verwenden.
  • Wenn Sie viele Diagramme oder Datenpunkte in ein Office 2003-Dokument einfügen, kann der Einfügevorgang sehr lange dauern, weil die Office-Dateiüberprüfung eine Überprüfung der neuen Daten durchführt.
  • Das Öffnen von auf einer Netzwerkfreigabe gespeicherten Dateien, die viele Diagramme oder Datenpunkte enthalten, dauert in Office 2003 länger.

    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    2570623 Excel 2003-Office-Dateiüberprüfung (OFV) öffnet Arbeitsmappen über das Netzwerk langsamer

Standardverhalten

Wenn Sie versuchen, eine Word, Excel, PowerPoint oder Publisher 97-2003-Datei zu öffnen, und diese Datei die Office-Dateiüberprüfung nicht besteht, wird die folgende Warnung angezeigt:



Problem automatisch beheben

Office 2010

Mit den folgenden Fix it-Lösungen können Sie verhindern, dass Dateien, die die Überprüfung nicht bestanden haben, geöffnet werden.
Bearbeiten in der geschützten Ansicht deaktivieren
Excel 2010



PowerPoint 2010



Word 2010



Bearbeiten in geschützter Ansicht aktivieren
Excel 2010



PowerPoint 2010



Word 2010



Office 2003- und 2007 Office-System

Mit den folgenden Fix it-Lösungen können Sie verhindern, dass Dateien geöffnet werden, welche die Überprüfung nicht bestanden haben.
Öffnen von Dateien deaktivieren
Excel 2003 und 2007



Word 2003 und 2007



PowerPoint 2003 und 2007


Bearbeiten von Dokumenten aktivieren
Excel 2003 und 2007



Word 2003 und 2007



PowerPoint 2003 und 2007



Problem manuell beheben

Für Office 2010

Sie können die Registrierungseinträge manuell auf die folgenden Werte festlegen:
Wert: DisableEditFromPV
Typ: REG_DWORD
Standardwert: 0
Beschreibung: Wenn die Office-Dateiüberprüfung fehlschlägt
0 = Bearbeiten in der geschützten Ansicht aktivieren
1 = Bearbeiten in der geschützten Ansicht deaktivieren
Fügen Sie DisableEditFromPV REG_DWORD zu bestimmten oder allen der folgenden Regierungsunterschlüssel hinzu, um die Bearbeitung in der geschützten Ansicht in Office 2010 zu deaktivieren:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Excel\Security\FileValidation

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\PowerPoint\Security\FileValidation

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Word\Security\FileValidation

Für das Microsoft Office 2007-System und Office 2003

Sie können die Registrierungseinträge manuell auf die folgenden Werte festlegen:

Wert: InvalidFileUIOptions
Typ: REG_DWORD
Standardwert: 0
Beschreibung: Wenn die Office-Dateiüberprüfung fehlschlägt
0 = Benutzer informieren, dass die Datei die Prüfung nicht bestanden hat. Benutzer die Option zum Laden der Datei oder nicht geben
1 = Benutzer informieren, dass die Datei die Prüfung nicht bestanden hat. Keine Option zum Laden der Datei.
Microsoft Office 2007-System
Fügen Sie InvalidFileUIOptions REG_DWORD zu bestimmten oder allen der folgenden Regierungsunterschlüssel für Office-Dateiüberprüfung in Office 2007 hinzu:

HKEY_CURRENT_USER\Software \Microsoft\Office\12.0\Excel\Security\FileValidation

HKEY_CURRENT_USER\Software \Microsoft\Office\12.0\Word\Security\FileValidation

HKEY_CURRENT_USER\Software \Microsoft\Office\12.0\PowerPoint\Security\FileValidation
Office 2003
Fügen Sie InvalidFileUIOptions REG_DWORD zu bestimmten oder allen der folgenden Regierungsunterschlüssel für Office-Dateiüberprüfung in Office 2003 hinzu:
HKEY_CURRENT_USER\Software \Microsoft\Office\11.0\Excel\Security\FileValidation

HKEY_CURRENT_USER\Software \Microsoft\Office\11.0\Word\Security\FileValidation

HKEY_CURRENT_USER\Software \Microsoft\Office\11.0\PowerPoint\Security\FileValidation
Eigenschaften

Artikelnummer: 2501584 – Letzte Überarbeitung: 11/29/2013 16:58:00 – Revision: 10.0

Microsoft Office Home and Business 2010, Microsoft Office Home and Student 2010, Microsoft Office Professional 2010, Microsoft Office Academic 2010, Microsoft Office Professional Plus 2010, Microsoft Office Professional Plus 2010 Home Use Program, Microsoft Office Standard 2010, Microsoft Office Starter 2010, Microsoft Excel 2010, Microsoft Excel Home and Student 2010, Microsoft PowerPoint 2010, Microsoft PowerPoint Home and Student 2010, Microsoft Publisher 2010, Microsoft Word 2010, Microsoft Word Home and Student 2010, Microsoft Office Basic 2007, Microsoft Office Enterprise 2007, Microsoft Office Enterprise 2007 Home Use Program, Microsoft Office Professional 2007, Microsoft Office Professional Plus 2007, Microsoft Office Small Business 2007, Microsoft Office Standard 2007, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Office Excel 2007 (Home and Student version), Microsoft Office PowerPoint 2007, Microsoft Office PowerPoint 2007 (Home and Student version), Microsoft Office Publisher 2007, Microsoft Office Word 2007, Microsoft Office Word 2007 (Home and Student version), Microsoft Office Professional Edition 2003, Microsoft Office Standard Edition 2003, Microsoft Office Professional Enterprise Edition 2003, Microsoft Office Small Business Edition 2003, Microsoft Office Student and Teacher Edition 2003, Microsoft Office Excel 2003, Microsoft Office PowerPoint 2003, Microsoft Office Publisher 2003, Microsoft Office Publisher 2003 with Digital Imaging, Microsoft Office Word 2003

  • kbexpertiseinter kbqfe kbsecurity kbsecbulletin kbsecvulnerability kbbug kbfix kbsurveynew KB2501584
Feedback