Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Sie können keines Kalenderelements oder einer e-Mail-Nachricht in Outlook in Office 365 entfernen.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2503266
PROBLEM
Sie können kein Kalenderelement wie eine Besprechungsanfrage, eine Erinnerung oder eine e-Mail-Nachricht in Microsoft Outlook in Microsoft Office 365 entfernen. Außerdem beim Entfernen einer Besprechungsanfrage können Sie eine Fehlermeldung, die die folgende Meldung ähnelt:

Diese Besprechung kann nicht entfernt werden, da Sie der Organisator der Besprechung sind.
LÖSUNG
Hinweis Vor dem Ausführen der Methoden in diesem Abschnitt beenden Sie alle Clients auf denen Postfach eingerichtet ist (wie Outlook und Outlook im Internet) starten Sie Outlook und versuchen Sie, das Element zu entfernen. Wenn das Problem weiterhin besteht, zuerst Methode 1. Sollten Sie, die das Problem nicht behoben, die nächste Methode.

Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden.

Empfohlene Methode

Methode 1: Verwendung von Outlook im Web

Versuchen Sie in Outlook im Web löschen. Wenn Sie in Outlook im Web gelöscht werden können, gehen Sie mit der nächsten Methode.

Hinweis Wenn eine Aufgabe in Outlook kann nicht abgeschlossen, aber in Outlook im Web abgeschlossen, könnte dies bedeuten, dass Outlook aktualisiert werden.

Weitere Methoden

Methode 2: Verwenden Sie das Cmdlet Postfach durchsuchen

Das Cmdlet Postfach durchsuchen suchen und entfernen. Weitere Informationen finden Sie unter Suchen und Löschen von Nachrichten.

Methode 3: Ausführen Outlook-Befehle

Je nach Element, das Sie entfernen möchten, können Sie die folgenden Befehlszeilenschalter entfernen.

Achtung: Beenden Sie Outlook, bevor Sie eine dieser Optionen ausführen.

  • Klicken Sie auf Start, geben Sie Outlook/cleanreminders im Suchfeld und drücken die EINGABETASTE.
  • Klicken Sie auf Start, geben Sie Outlook-/cleandmrecords im Suchfeld und drücken die EINGABETASTE.
Wenn die entsprechenden Optionen starten Sie Outlook und versuchen Sie, die Nachricht erneut zu löschen.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Befehlszeilenoptionen für Outlook für Windows.

Methode 4: Löschen der Nachricht nach der Bearbeitung

  1. Doppelklicken Sie auf die e-Mail-Nachricht in Outlook.
  2. In den verschieben Gruppe auf der Multifunktionsleiste angezeigt, klicken Sie auf Aktionenund dann auf Nachricht bearbeiten.
  3. Einige Zeichen aus der Nachricht entfernen oder Zeichen hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf -Datei , und speichern Sie die Nachricht.
  5. Versuchen Sie, die Nachricht erneut zu löschen.

Methode 5: Leeren des Ordners Gelöschte Objekte

Löschen Sie alle Elemente, die im Ordner "Gelöschte Objekte" und versuchen Sie dann die Besprechungsanfrage oder Nachricht löschen in Outlook.
Weitere Informationen
Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2503266 – Letzte Überarbeitung: 03/24/2016 01:26:00 – Revision: 19.0

Microsoft Exchange Online, Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal

  • o365 o365e o365p kbgraphxlink o365022013 o365a o365m kbgraphic kbmt KB2503266 KbMtde
Feedback
;did=1&t=">