Hintergrundbild in Windows 7 ändern

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2504610
Problembeschreibung
Möglicherweise eines der folgenden Probleme beim Ändern des Desktophintergrunds in Windows 7:

Szenario 1

Wenn Sie versuchen, Ihren Desktophintergrund zu ändern, indem Sie auf Systemsteuerung, Darstellung und Anpassung , Desktop-Hintergrund ändern klicken, werden die Kontrollkästchen nicht aktiviert, wenn Sie darauf klicken, und die Schaltflächen Alle auswählen und Alle deaktivieren funktionieren nicht wie erwartet. Daher können Sie den Desktophintergrund nicht ändern.

Szenario 2

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild klicken und dann Als Desktophintergrund verwenden wählen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Dieses Bild kann nicht als Hintergrundbild festgelegt werden. Ein interner Fehler ist aufgetreten.

Szenario 3

Sie sehen einen schwarzen Hintergrund, obwohl Sie das Hintergrundbild geändert haben.

Szenario 4

Das Diashowfeature Desktophintergrund funktioniert nicht ordnungsgemäß.
Ursache
Dieses Problem kann aus den folgenden Gründen auftreten:
  • Es gibt eine Fremdanbieter-Anwendung, wie den Display Manager von Samsung, die installiert wurde.
  • In der Systemsteuerung wird der Desktophintergrund in den Energieoptionen deaktiviert.
  • Die Option "Hintergrundbilder entfernen" ist in der Systemsteuerung ausgewählt.
  • Eine Domänenrichtlinie erlaubt den Hintergrund nicht geändert werden.
  • Sie haben möglicherweise eine beschädigte TranscodedWallpaper.jpg-Datei.
  • Windows 7 Starter Edition verwenden. Windows 7 Starter Edition unterstützt die Funktion "Hintergrundbild ändern" nicht.

Lösung
Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden an, je nach Szenario:

Methode 1: Aktualisieren auf eine Version von Windows 7, die veränderliche Hintergrundbilder unterstützt

Windows 7 Starter Edition unterstützt die Funktion "Hintergrundbild ändern" nicht. Wenn Sie auf einem Notebook arbeiten, die mit Windows vorinstalliert wurde, kann Windows 7 Starter Edition verwenden.



Wenn Sie Windows 7 Starter Edition verwenden, können Sie Windows 7 im Einzelhandel, oder online in einigen Ländern oder Regionen kaufen. Wenn Sie ein Netbook oder andere Computer ohne DVD-Laufwerk, ist kaufen und Herunterladen von Windows 7 online eine einfache Möglichkeit, auf Ihrem Computer installieren. Weitere Informationen zu Windows 7 in Ihrem Land oder Ihrer Region finden Sie auf der Windows-Shop Website.

Methode 2: Beschädigt TranscodedWallpaper.jpg

Wenn die TranscodedWallpaper.jpg-Datei beschädigt ist, können Sie das Desktop-Hintergrundbild eventuell nicht ändern. Um dieses Problem zu beheben, löschen Sie die TranscodedWallpaper.jpg-Datei. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Datei TranscodedWallpaper.jpg zu löschen.

Klicken Sie hier, um detaillierte Informationen anzuzeigen oder auszublenden
  1. Klicken Sie auf Starten, den folgenden Text in das Suchfeld einfügen und dann die EINGABETASTE

    %USERPROFILE%\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Themes\
  2. Maustaste auf die Datei TranscodedWallpaper.jpg und klicken Sie dann auf Umbenennen.
  3. Ändern Sie den Dateinamen in TranscodedWallpaper.old und klicken Sie dann aufJa Wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Slideshow.ini aufgeführt ist, doppelklicken Sie auf diese Datei. Slideshow.ini sollte im Editor zu öffnen sein. Markieren Sie den Text in slideshow.ini, falls vorhanden, und drückenLöschen auf der Tastatur.
  5. Auf der Datei Menü klicken Speichern.
  6. Schließen Sie Editor.
  7. Schließen der Windows_explorer Fenster, und wählen Sie das Bild, das als Hintergrundbild festgelegt wird.
  8. Versuchen Sie erneut, ein Bild als Hintergrund anzuwenden.

Methode 3: Inkompatible Programme

Einige Anwendungen zur Verwaltung der Anzeige-Einstellungen können beim Einstellen von Hintergrundbildern, Anzeigen von Aero-GlasEffekte und anderer Windows-Funktionalität zu Kompatibilitätsproblemen führen. Als Test deaktivieren Sie oder deinstallieren Sie jede Anzeige Management-Anwendung, die auf Ihrem Computer installiert sind.

Methode 4: Überprüfen Sie den Hintergrund der Energieoptionen

Es ist eine Einstellung Energieoptionen im Steuerelement, die Bildschirmpräsentation Hintergrund unterbricht. Überprüfen Sie die Einstellungen in den Energieoptionen folgen

Klicken Sie hier, um detaillierte Informationen anzuzeigen oder auszublenden
  1. Klicken Sie auf Starten, Typ Energieoptionen in der Suche ein, und klicken Sie dann aufEnergieoptionenin der Liste.
  2. In der Wählen Sie einen Energiesparplan Fenster, klicken Sie auf Energiesparplaneinstellungen ändern neben den ausgewählten Energiesparplan.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen, und erweitern Sie dann den Desktophintergrund settings Option.
  4. Erweitern Sie Diashow, und stellen Sie dann sicher, dass die Eingesteckt Option soll Verfügbar.
  5. Klicken Sie auf OK, und schließen Sie dann das Plan bearbeiten Fenster.

Methode 5: Überprüfen Sie unter für erleichterte Einstellung Hintergrund entfernen

Erleichterte Einstellung im Steuerelement, die Hintergrundbilder entfernt ist. Überprüfen Sie die Einstellungen in erleichterte folgen

Klicken Sie hier, um detaillierte Informationen anzuzeigen oder auszublenden
  1. Klicken Sie auf Starten, Bedienfeld, Erleichterte Bedienung, und klicken Sie dann auf Center für die erleichterte Bedienung.
  2. Unter Alle durchsuchen, klicken Sie auf Erleichtern des anzeigen.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Option Hintergrundbilder entfernennicht aktiviert.
  4. Klicken Sie auf OKund schließen Sie dann dasCenter für die erleichterte Bedienung Fenster.

Methode 6: Überprüfen einer Domänenrichtlinie, die deaktiviert den Hintergrund ändern

Wenn Sie einer Domäne angehört, kann der Domänenadministrator Desktophintergrund ändern deaktiviert haben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um desktop-Hintergrund überprüfen.

Klicken Sie hier, um detaillierte Informationen anzuzeigen oder auszublenden
  1. Klicken Sie auf Starten Typ Gruppenrichtlinien in der Suche Feld, und klicken Sie in der Liste auf Gruppenrichtlinie bearbeiten .
  2. Klicken Sie auf Benutzerkonfiguration, AdministrativeVorlagen, klicken Sie auf Desktopund klicken Sie dann auf Desktop erneut.
  3. Doppelklicken Sie auf Desktop WallpaperSelect.

    Hinweis Wenn die Richtlinie aktiviert und auf ein bestimmtes Bild festgelegt, können Benutzer den Hintergrund nicht ändern. Wenn die Option aktiviert ist und das Bild nicht verfügbar ist, wird kein Hintergrundbild angezeigt.
  4. Klicken Sie auf Nicht konfiguriertSo aktivieren Sie den Desktophintergrund ändern.
Weitere Informationen
Weitere Informationen über das Hintergrundbild in Windows 7, klicken Sie auf die folgenden Links, um die Artikel auf der Microsoft-Website anzuzeigen: Weitere Informationen zum upgrade auf Windows 7 Klicken Sie auf die folgenden Links, um die Artikel auf der Microsoft-Website anzuzeigen:
Hintergrundbild ändern

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2504610 – Letzte Überarbeitung: 05/01/2016 20:58:00 – Revision: 31.0

Windows 7 Starter, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Enterprise, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate

  • kbcip kbmt KB2504610 KbMtde
Feedback