Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

"554 5.1.2 auflösbare Adresse" NDR wenn ungültige Informationen in Outlook in Office 365 dediziert/ITAR

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2516309
Problembeschreibung
Wenn Sie Microsoft Office Outlook oder Microsoft Office Outlook Web Access in einer dedizierten Microsoft Office 365-Umgebung verwenden, erhalten Sie (Delivery Status Notification, DSN) oder ein Non-Delivery-Eingang (NDR), die Informationen enthält, die der folgenden ähnelt:
ExchangeServer.mydomain.com von #5.1.2 smtp; 554 5.1.2 auflösbare Adresse
Ursache
Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn Outlook Address Book (OAB) enthält veraltete Kontaktinformationen in Outlook AutoVervollständigen-Zwischenspeicher oder veraltete Kontaktinformationen in der AutoVervollständigen-Zwischenspeicher in Outlook Web Access enthalten ist.
Lösung
Zur Behebung des Problems verwenden Sie eine der folgenden Methoden an, je nach Ihrer Situation.

Methode 1: Einen AutoVervollständigen-Eintrag entfernen

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2. Bestätigen Sie das Problem. Dazu manuell Geben Sie die vermuteten veraltete e-Mail Adresse ein.
  3. Klicken Sie auf Namen überprüfen , um die Adresse der aktuellen Adresse aus der globalen Adressliste (GAL) aufgelöst.
  4. Wenn die Adresse in der AutoVervollständigen-Zwischenspeicher nicht korrekt angezeigt wird, wählen Sie die falsche Adresse im Popup AutoVervollständigen und klicken Löschen die falsche Adresse aus dem Cache entfernen.

Methode 2: Entfernen aller AutoVervollständigen-Einträge löschen der. NK2-Datei

Damit wir dieses Problem für Sie korrigieren, gehen Sie zu den "Für mich beheben"Abschnitt. Wenn Sie das Problem selbst beheben möchten, fahren Sie mit dem "Problem manuell beheben"Abschnitt.

Für mich beheben



Klicken Sie auf die Fix it -Schaltfläche oder einen Link, um dieses Problem automatisch zu beheben. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen und folgen Sie dann den Schritten des Fix it Assistenten.




Hinweise
  • Dieser Assistent ist nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie nicht auf dem Computer mit dem Problem arbeiten, speichern Sie dieses Fix auf ein Flashlaufwerk oder eine CD, und führen Sie es auf dem Computer aus, bei dem das Problem auftritt.



Problem manuell beheben

Für Office 2003 und Office 2007-Suite auf Computern mit Windows Vista
  1. Gehen Sie folgendermaßen vor, um versteckte Dateien und Ordner anzuzeigen:
    1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
    2. Klicken Sie auf Organisieren.
    3. Klicken Sie auf Ordner- und Suchoptionen.
    4. Klicken Sie auf die Ansicht Registerkarte.
    5. Aktivieren Sie Versteckte Dateien und Ordner anzeigen.
    6. Klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Löschen Sie die. NK2-Datei. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Schließen Sie Outlook.
    2. Öffnen Sie Arbeitsplatz.
    3. Navigieren Sie zu C:\Users\<username>\AppData\Roaming\Microsoft\Outlook.<b00> </b00> </username>
    4. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dateidetails anzeigen können.
    5. Löschen Sie alle Dateien mit der Erweiterung. NK2.
    6. Starten Sie Outlook neu. Die neue NK2-Datei wird automatisch neu erstellt.
Für Office 2003 und Office 2007-Suite auf Windows XP-Computern

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor, um versteckte Dateien und Ordner anzuzeigen:
    1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
    2. Klicken Sie auf Darstellung und Designs, und klicken Sie dann auf Ordneroptionen.
    3. Auf der Ansicht Registerkarte unter Versteckte Dateien und Ordner, klicken Sie auf Versteckte Dateien und Ordner anzeigen, und klicken Sie auf OK.
  2. Löschen Sie die. NK2-Datei. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Schließen Sie Outlook.
    2. Öffnen Sie Arbeitsplatz.
    3. Navigieren Sie zu \Documents and Einstellungen\\Anwendungsdaten\Adobe\Fireworks Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook.
    4. Stellen Sie sicher, dass die Dateidetails anzeigen.
    5. Löschen Sie alle Dateien mit der Erweiterung. NK2.
    6. Starten Sie Outlook neu. Die neuen NK2-Dateien werden automatisch neu erstellt.
Für Office 2010:
  1. Öffnen Sie Outlook 2010, und klicken Sie dann im Menü Datei auf Optionen.
  2. Klicken Sie auf die E-Mail Registerkarte.
  3. Klicken Sie unter Nachrichten sendenauf leere Autom.
  4. Outlook erstellt automatisch einen neuen Spitznamen-Zwischenspeicher.
Wenn diese Schritte dieses Problem nicht beheben, möglicherweise den Outlook Web Access AutoVervollständigen Zwischenspeicher löschen. Ist Outlook Web Access-Clients AutoVervollständigen-Informationen im Exchange-Informationsspeicher für den Abruf zwischengespeichert.

Um Outlook Web Access AutoVervollständigen-Cache zu löschen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden entsprechend Ihrer Situation.

Um einen bestimmten Eintrag aus der Liste zu entfernen, mithilfe von Outlook Web Access
  1. Melden Sie sich bei einem Postfach mit Outlook Web Access.
  2. Erstellen Sie eine neue Nachricht oder eine Besprechungsanfrage.
  3. Beginnen Sie mit der Eingabe löschen, bevor Sie in der Auswahlliste angezeigt werden soll.
  4. Wählen Sie den Namen in der AutoVervollständigen-Liste. Nach-oben- und nach-unten-Tasten können sich auf den Namen, den Sie entfernen möchten.
  5. Wenn der Eintrag markiert ist, klicken Sie auf Löschen.
Um einen bestimmten Eintrag aus der Liste zu entfernen, mithilfe von Outlook Web Access Light

  1. Melden Sie sich bei einem Postfach mithilfe von Outlook Web Access Light.
  2. Klicken Sie auf Optionenund dann auf Messaging.
  3. Klicken Sie unter E-Mail-AuflösungAm letzten Empfängerliste löschen.
Sind diese Vorschläge falsche Einträge entfernen, wenden Sie sich Microsoft Online Services-Unterstützung für weitere Hilfe.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2516309 – Letzte Überarbeitung: 01/17/2016 13:13:00 – Revision: 4.0

,

  • vkbportal226 kbfixme kbmsifixme kbmt KB2516309 KbMtde
Feedback
ument.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?">