Benutzer werden zeitweise vom Exchange-Server in Outlook in einer Umgebung mit Business Online Productivity Suite getrennt

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2543396
Problembeschreibung
In einer dedizierten Microsoft Business Online Productivity Suite-Bereitstellung Berichten Benutzer, dass sie in Microsoft Outlook eine Meldung angezeigt, die besagt, dass die Verbindung zu Microsoft Exchange Server unterbrochen wurde. Dann innerhalb von 30 bis 60 Minuten die Verbindung wiederhergestellt ist.

Hinweis Dieser Artikel behandelt nur Schritte zur Problembehandlung für die Verbindung trennt. Authentifizierung von Nachrichten wird nicht behandelt.
Ursache
Es gibt mehrere Ursachen für dieses Problem. Die Schritte im Abschnitt "Lösung" identifizieren die Quelle des Verhaltens.
Lösung
  1. Bestätigen Sie mit Benutzern das genaue Verhalten, das sie erleben. Wenn sie Outlook im Cache-Modus verwenden, sehen sie eine kleine Benachrichtigung in ihren Outlook-Symbol im Infobereich angezeigt. Und im zwischengespeicherten Modus sollten sie nur minimaler Unterbrechung außer Meldung auftreten. Wenn sie Outlook im Onlinemodus verwenden, können nicht sie ihr Postfach während der Unterbrechung zugreifen.
  2. Überprüfen des Benutzers Anwendungsprotokoll in der Ereignisanzeige. Zu diesem Zweck für die Version von Windows ausgeführt werden folgendermaßen Sie vor:
    • Klicken Sie auf Startund auf Ausführen, geben Eventvwr, und klicken Sie dann auf OK.
    • Klicken Sie auf Start, Typ Eventvwr Klicken Sie im Feld Programme / Dateien durchsuchen , und klicken Sie dann unter ProgrammeEventvwr.
    Filter für Outlook-Ereignis-IDs, die die Nummer 26. Überprüfen Sie das Datum und die Uhrzeit der trennt, um die Häufigkeit der Unterbrechung zu bestimmen. Wenn die Verbindung trennt in regelmäßigen Abständen auftreten dieses Intervall können die Ursache der Unterbrechung. Standardmäßig werden der Server Lastenausgleich für Microsoft konfiguriert einen Timeout 60 Minuten Inaktivität.
  3. Überprüfen Sie die Verbindungsstatus Eigenschaften. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Drücken Sie STRG rechten Maustaste auf das Outlook-Symbol im Infobereich und klicken Sie anschließend auf Verbindungsstatus.

      Hinweis Standardmäßig in Windows 7 ist das Outlook-Symbol im Benachrichtigungsbereich ausgeblendet.
    2. Überprüfen Sie den Status der Verbindung, um festzustellen, ob der Benutzer über Outlook Anywhere (HTTPS) oder TCP verbinden. Wenn Benutzer zu ihrem LAN herstellen, sollten sie normalerweise mithilfe TCP/IP anstelle von Outlook Anywhere verbinden. Wenn sie mit Outlook Anywhere verbunden sind und sie TCP/IP verwenden, überprüfen Sie ihren Client Outlook Anywhere Einstellungen. Um diese Einstellung zu überprüfen, finden Sie auf folgender Microsoft-Website, je nach der Version von Outlook ausgeführt werden:
  4. Als Nächstes müssen Sie den Geltungsbereich dieses Problem, wie deren Ursache ermittelt bestimmen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Wenn nur ein Benutzer das Problem aufgetreten ist, sollten Benutzer zum Reproduzieren des Problems auf einem anderen Computer. Wenn das Problem auf einem anderen Computer nicht reproduzieren kann, sollte sich auf dem ursprünglichen Computer die Ursache ermitteln.
    2. Sind mehrere Benutzer dieses Problem auftritt, ist es wichtig festzustellen, ob das Problem mit ihrer Office oder Netzwerksegment zusammenhängt. Diese Benutzer weltweit betrifft, sollte das Problem zur Untersuchung an Microsoft eskaliert werden. Stellen Sie sicher, dass folgende Informationen enthalten:
      • Umfang der betroffenen Benutzer und Beispiel-Benutzer
      • Outlook-Client-version
      • Fehler im Anwendungsprotokoll (falls vorhanden)
      • Screenshot der Popup-Meldung
      • Screenshot der Fenster Verbindungsstatus

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2543396 – Letzte Überarbeitung: 07/03/2016 08:58:00 – Revision: 2.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Exchange Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal, Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Outlook 2010

  • vkbportal226 kbmt KB2543396 KbMtde
Feedback