Timeoutwerte für OWA-Sitzung in Office 365 dediziert/ITAR

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2573296

Dieser Artikel beschreibt Authentifizierung Timeoutwerte für Microsoft Outlook Web Access (OWA).
Timeoutwerte für OWA-Sitzung
Benutzer werden nach einem Zeitraum der Inaktivität OWA automatisch abgemeldet. Der Timeoutzeitraum für OWA-Sitzung hängt davon ab, ob ein Benutzer die Option Dies ist ein öffentlicher oder freigegebener Computer oder Dies ist ein privater Computer auswählt, bei OWA anmelden.

Standardmäßig werden die Timeoutwerte wie folgt in Microsoft Exchange festgelegt:

OptionTimeout-Wert
Dies ist ein öffentlicher oder gemeinsam genutzter computerDie OWA-Sitzung beendet, und der Benutzer wird automatisch abgemeldet nach 15 Minuten Inaktivität.
Dies ist ein privater computerDie OWA-Sitzung beendet, und der Benutzer wird automatisch abgemeldet nach 8 Stunden Inaktivität.
Bedenken Sie jedoch, dass unter bestimmten Umständen, die diese Standardwerte überschreiben. Wenn ein Unternehmen zwei-Faktor-Authentifizierung verwendet, befindet Authentifizierungsserver den OWA-Server. Obwohl der Sitzung eines Benutzers Timeout für einen bestimmten Authentifizierungsserver kann bleibt Benutzersitzungsdaten in OWA bis der Timeout-Einstellung für die Anmeldeoption, die vom Benutzer ausgewählten erreicht wird.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2573296 – Letzte Überarbeitung: 02/18/2016 08:32:00 – Revision: 4.0

Microsoft Exchange Online Dedicated

  • vkbportal226 kbmt KB2573296 KbMtde
Feedback