Ein Disaster Recovery-Setup ausführen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 257415
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
Den folgenden Gründen können Sie Setup der Notfallwiederherstellung verwenden, indem Sie den Befehl setup.exe/disasterrecovery ausführen:
  • Wenn der Ordner Bin versehentlich gelöscht wurde.
  • Wenn die MSExchange -Registrierungsschlüssel gelöscht werden und keine Sicherung der Registrierung zur Verfügung stehen.
Für eine erfolgreiche Notfallwiederherstellung müssen Sie unbedingt die gleichen Komponenten für die Notfallwiederherstellung wählen, die auf dem Server installiert werden, die Sie wiederherstellen möchten.
Weitere Informationen
  • Sicher, dass es ist eine gültige Sicherung der Datenbanken.
  • Sie müssen die Informationsspeicher bereitstellen, nachdem Sie den Server neu gestartet.
  • Das Setup der Notfallwiederherstellung ersetzt der Verzeichnishierarchie und die Registrierungsschlüssel ohne re-adding die Informationen zu Active Directory.
Hinweis: Wenn Sie Exchange Server in einem Cluster ausführen, können nicht Sie ein Setup mithilfe von Ausführen der / Disasterrecovery wechseln. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
323016XADM: Setup mit Disasterrecovery funktioniert nicht auf einem gruppierten Exchange 2000 Server
XADM

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 257415 – Letzte Überarbeitung: 12/05/2015 19:07:51 – Revision: 4.4

Microsoft Exchange Server 2003 Enterprise Edition, Microsoft Exchange Server 2003 Standard Edition, Microsoft Exchange 2000 Server Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbinfo KB257415 KbMtde
Feedback