Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Statistikbericht ist falsch, nachdem Sie einen Host in Windows 7, Windows Vista, Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2008 ping

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2577667
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie haben einen Computer, auf der Windows 7, Windows Vista, Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2008 ausgeführt wird.
  • Auf dem Computer Pingen Sie einen Host in einem Link-Local-Netzwerk.
  • Der Pingvorgang schlägt fehl, und Sie erhalten eine Fehlerbenachrichtigung für. Beispielsweise erhalten Sie eine Fehlermeldung "Zielhost nicht erreichbar".
In diesem Szenario erhalten Sie einen Statistikbericht mit 0 Prozent Paketverlust, obwohl keine Pakete den Host erfolgreich erreicht haben.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  1. Der Computer einen statische (ARP = Address Resolution Protocol)-Eintrag hinzufügen. Hierzu einen erhöhten Eingabeaufforderung Befehl starten, geben Sie folgenden Befehl und dann die EINGABETASTE.
    ARP-s <ipv4 address=""> <b00></b00></ipv4><mac address=""></mac>
    Ist die IP-Adresse des Zielcomputers 192.168.0.1 und die MAC-Adresse des Zielcomputers 00-15-5d-00-09-0f ist, geben Sie folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
    ARP-s 00-15-5d-00-09-0f 192.168.0.1
  2. Führen Sie den Pingbefehl zusammen mit dem– 100 w Option.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft-Produkten, die im Abschnitt "Betrifft" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2577667 – Letzte Überarbeitung: 07/20/2011 06:51:00 – Revision: 1.0

Windows 7 Enterprise, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Starter, Windows 7 Ultimate, Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Starter, Windows Vista Ultimate, Windows Server 2008 R2 Datacenter, Windows Server 2008 R2 Enterprise, Windows Server 2008 R2 Foundation, Windows Server 2008 R2 Standard, Windows Server 2008 Datacenter, Windows Server 2008 Enterprise, Windows Server 2008 Foundation, Windows Server 2008 Standard

  • kbprb kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB2577667 KbMtde
Feedback
=""> var varAutoFirePV = 1; var varClickTracking = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" y>">="{{'language-'+language.locale}}" href="" ng-click="setLanguage(language);" class="ng-binding" id="language-zh-hk">香港特別行政區 - 繁體中文
El Salvador - Español
Panamá - Español
Uruguay - Español
대한민국 - 한국어
España - Español
Paraguay - Español
Venezuela - Español
id=1&t=">I=4050&did=1&t=">/html>eta');m.name='ms.dqp0';m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> l) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");