Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Sie müssen Ihren Browser aktualisieren, um die Website zu verwenden.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Internet Explorer.

Update: Nicht-Administrator Benutzer, Batch beim Server Herunterfahren führt, können Retail Assertion auftreten.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

258087
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
# FEHLER: 57532 (SQLBUG_70)
Problembeschreibung
Ein non-Admin-Benutzer kann folgende Verkaufsassertion auftreten, wenn eine T-SQL-Batch ein Herunterfahren von SQL Server ausführen.
SQL Server Assertion: File: <xcbmgr.cpp>, line=1299 Failed Assertion = 'pss->IsXcbLocked ()'.					
Da dieses Problem nur auftritt, wenn der Server bereits heruntergefahren wird, wird die Assertion ist ein Fehler harmlos und beeinflusst nicht die Transaktionsintegrität.
Status
Microsoft hat ein Problem in SQL Server 7.0 dazu bestätigt. Dieses Problem wurde in Standard Service Pack 3 für Microsoft SQL Server 7.0 behoben. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
274799INF: Wie Sie Service Pack 3 für Microsoft SQL Server 7.0 und Microsoft Data Engine (MSDE) 1.0 erhalten
Wenden Sie sich an Ihren primären Supportanbieter, um weitere Informationen zu erhalten.
Weitere Informationen
Dieses Problem tritt nur für non-Admin-Benutzer und nur, wenn eine Transaktion ist momentan aktiv. Wenn der Server ein T-SQL-Batch (Language_exec) oder der Execrpc gespeicherte Remoteprozeduraufruf (RPC) akzeptiert, wird geprüft, ob der Server in einem Prozess heruntergefahren ist. Wenn dies der Fall ist, und der Benutzer ein non-Admin-Benutzer, dann eine Nachricht 6002 "SHUTDOWN in Bearbeitung ist. Abmelden"werden zurück an den Client gesendet. Im Fall von einem Batch ist bestimmte Arten von Logik für die Ausnahmebehandlung auch ausgeführt, wenn die Transaktion aktiv ist, zu diese Assertion führen kann.

Das Problem ist unkritisch, wie der Server bereits heruntergefahren wird. Keine Transaktionsintegrität ist wegen diese Assertion gefährdet. Je nach auf die zeitliche Steuerung der das Problem möglicherweise Fälle, in denen eine Nachricht zum Herunterfahren nicht in im Fehlerprotokoll angezeigt wird.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 258087 – Letzte Überarbeitung: 02/07/2014 14:22:16 – Revision: 2.0

  • Microsoft SQL Server 7.0 Standard Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbbug kbfix kbqfe KB258087 KbMtde
Feedback