Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Sie müssen Ihren Browser aktualisieren, um die Website zu verwenden.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Internet Explorer.

Wie Gesundheitsakten mit anderen HealthVault-Benutzern oder anderen Anwendungen gemeinsam genutzt

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2593222
Wir kümmern uns um Ihre Gesundheit und möchten Sie wissen, dass Microsoft keine Ratschläge oder Empfehlungen zu medizinischen Fragen, medizinische Verfahren, Nahrungsergänzungsmittel oder andere Healthcare-bezogene Probleme geben. Wenden Sie sich an Ihren medizinischen Anbieter im Gesundheitswesen Fragen.
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt, wie Gesundheitsakten mit anderen Microsoft HealthVault-Benutzern oder anderen Anwendungen gemeinsam genutzt wird.
Weitere Informationen
Wenn Sie die Archivierung von eine Patientenakte sind, können Sie einige oder alle Gesundheitsinformationen für andere HealthVault-Benutzer oder Programme freigeben. Als Kunde HealthVault, Depotbank Rechte besitzt, bestimmen Sie, wer anzeigen und Ändern von Informationen in Ihre Krankenakte können. Einige Möglichkeiten, die Informationen gemeinsam nutzen zu können, sind wie folgt:
  • Ihr Ehegatte oder partner. Wenn der Ehegatte oder Partner HealthVault-Konto verfügt, können Sie den Besitz der Familie Gesundheitsakten freigeben.
  • Personal trainer. Sie können Ihr personal Trainer Zugriff in der Übung-Protokolle ermöglichen.
  • Krankenhaus.Sie können Ihr Krankenhaus Entlastung Anweisungen hochladen.
  • Kinderarzt. Sie können ein kinderarzt anzeigen und Aktualisieren Ihres Kindes Impfung Datensätze zusammen mit anderen Familien Datensätzen aktivieren.

Grad an Freigabe

Es gibt drei Ebenen der Freigabe für eine Patientenakte. Sie sind wie folgt:
  • Ansicht. Die Person hat nur-Lese-Zugriff auf die Informationen auf der Heim- und GesundheitsinformationenSeite. Die Person anzeigen darf nicht die FreigabeSeite oder die Verlauf der Änderungen Seite. Dies ist die niedrigste Ebene des Zugriffs und auch nur für eine bestimmte Zeit verfügbar ist.
  • Anzeigen und ändern.Die Person kann hinzufügen, anzeigen oder Bearbeiten von Gesundheitsdaten oder Profilinformationen aufzeichnen. Jedoch kann nicht die Person, die Freigabe von Status oder zum Verlauf für alle Artikel anzeigen. Dieser Zugriff ist nur für eine bestimmte Zeit auch zur Verfügung.
  • Fungiert als Verwalter. Die Person kann anzeigen und Ändern von Status, Datensatz-Profil und gemeinsame Nutzen von Statusinformationen. Die Person kann auch die Historie aller Änderungen anzeigen. Dies ist die höchste Ebene des Zugriffs, und gibt es keine zeitliche Begrenzung für diesen Zugriff.

    Wichtig"Handeln als Verwalter" Zugriff eine andere Person kann Ihre Privatsphäre verletzen, und Sie verlieren sogar Zugriff auf Ihre Gesundheitsdaten. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Zugriff nur an Personen gewähren, denen Sie vertrauen.

Freigeben von Patientenakten

Gemeinsame Nutzung von Informationen mit einer anderen Person ist so einfach wie das Senden einer Einladung an einen anderen HealthVault-Benutzer. Folgen Sie hierzu folgendermaßen vor, um die Einladung zu senden.
  1. Im Navigationsbereich klicken Sie auf das Symbol "Freigabe".

  2. Klicken Sie auf Freigeben Sie Gesundheitsinformationen für eine vertrauenswürdige Person.
  3. Geben Sie auf der Seite Einladung e-Mail-Adresse des Empfängers ein.
  4. Wählen Sie die Freigabe, die Sie möchten.
  5. Wählen Sie die Arten von Informationen, die Sie freigeben möchten. Standardmäßig werden alle Informationstypen ausgewählt. Wenn Sie erteilen einem Benutzer Zugriff auf alle Gesundheitsinformationen, alle Informationen, die in der Zukunft hinzugefügt wird auch freigegeben. Wenn Sie nur für bestimmte Informationsarten Zugriff gewähren, müssen Sie eine neue Einladung neue Informationstypen mit der eingeladenen Teilen senden.
  6. Legen Sie den Ablauf für einen bestimmten Monat, Tag und Jahr, oder wählen Sie Kein Ablaufdatum.
  7. Fügen Sie eine Anmerkung, z. B. den Grund für die der Kunden den Zugriff der Person erteilt, und klicken Sie aufEinladung senden.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2593222 – Letzte Überarbeitung: 06/04/2013 22:10:00 – Revision: 2.0

  • Microsoft HealthVault
  • Microsoft HealthVault Account
  • kbwinliveportal kbhowto kbmt KB2593222 KbMtde
Feedback
=4050&did=1&t=">ent('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> l) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");