Gewusst wie Zelle Daten formatieren, wenn Sie eine Excel-Datei mit einer Active Server Pages-Seite erstellen möchten

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 260239
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
In diesem Artikel veranschaulicht das format eines Feldes die führenden Ziffern (z. B. die "000" in "0001112") oder einer bestimmten Formel beibehalten, wenn Sie eine Excel-Datei mit einer Seite (Active Server Pages) erstellen.
Weitere Informationen
Wenn Sie festlegen, die
Response.ContentType = "application/vnd.ms-excel"					
in einer ASP-Seite wird Excel gestartet werden, verarbeiten das Dokument und als eine Excel-Kalkulationstabelle angezeigt. Weitere Informationen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
199841How To Display ASP Ergebnisse mithilfe von Excel in IE mit MIME-Typen
Wenn das Tabellenfeld eine führende Null hat, werden dann die NULL (oder Nullen) entfernt werden da Excel das Feld als numerischer Wert behandelt.

Sie können die Zelle als Zeichenfolgenwert beibehalten das Format der ASP-Seite angeben. Sie können auch die Formel für die Berechnung im Code angeben.

Die folgende Seite Test.asp, veranschaulicht, wie Sie dies tun können:
<%@ Language=VBScript %>   <%      'Change HTML header to specify Excel's MIME content type      Response.Buffer = TRUE      Response.ContentType = "application/vnd.ms-excel"   %>   <HTML>   <BODY>   <!-- Our table which will be translated into an Excel spreadsheet -->   <TABLE WIDTH=75% BORDER=1 CELLSPACING=1 CELLPADDING=1>   <TR>      <TD>Book ID</TD>      <TD>Book Title</TD>      <TD>Price</TD>      <TD>Shipping Fee</TD>      <TD>Tax Rate</TD>      <TD>Total Cost</TD>   </TR>   <TR>      <TD>="0001"</TD>      <TD>The Perfect Programming Book</TD>      <TD>13.00</TD>      <TD>5.00</TD>      <TD>8.25%</TD>      <TD>=Sum(c2:d2)*(1+E2)</TD>   </TR>   </TABLE>   </BODY>   </HTML>				
Informationsquellen
Weitere Informationen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
247318Fehler: Word 2000 und Excel 2000 werden nicht korrekt umleiten beim Response.Redirect
264143Update: ASP-Session Variables leer bei Office 2000 MIME-Typen mit Internet Explorer per Streaming übertragen werden
Application/vnd.ms-excel

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 260239 – Letzte Überarbeitung: 12/05/2015 19:49:17 – Revision: 2.2

Microsoft Excel 2000 Service Pack 1, Microsoft Excel 2000 Standard Edition, Microsoft Internet Explorer 4.0 128-Bit Edition, Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 2, Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 1, Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 2, Microsoft Internet Explorer 5.0, Microsoft Internet Explorer 5.01, Microsoft Internet Explorer 5.5, Microsoft Excel 97 Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbhowto kbscript KB260239 KbMtde
Feedback