Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Internet Explorer 9: Favoriten lassen sich nicht speichern (I)

Weitere Informationen
        Schritt für Schritt Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.



Problembeschreibung
Ich benutze den Internet Explorer 9, um im Internet zu surfen und natürlich auch, um meine Favoriten zu verwalten. Neuerdings arbeitet die Funktion "Zu Favoriten hinzufügen" nicht mehr korrekt. Wie kann ich diesen Fehler korrigieren?
Ursache
Lösung
Internet Explorer 9: „Zu Favoriten hinzufügen“ arbeitet nicht mehr korrekt

Wenn Sie über die Funktion Zu Favoriten hinzufügen keine Webseiten mehr speichern können, ist meist ein Zusatzprogramm für den Internet Explorer, ein so genanntes Add-On eines anderen Anbieters für diesen Fehler verantwortlich. Sie sollten in diesem Fall die Add-Ons deaktivieren. Führt dies nicht zum gewünschten Erfolg, setzen Sie den Internet Explorer auf die ursprünglichen Einstellungen zurück.


Bitte beachten Sie hierzu auch den zweiten Teil dieser Lösungsreihe, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihre vorhandenen Favoriten zunächst exportieren, den ursprünglichen Favoriten-Ordner dann löschen und ihn im Anschluss neu anlegen und die zuvor gesicherten Favoriten importieren. In vielen Fällen hat diese Lösung geholfen: http://support.microsoft.com/kb/2818542/DE


Hinweis: Falls Sie im Zuge einer Neukonfiguration Ihres Systems einzelne System- oder Benutzerordner wie den Ordner „Favoriten“ auf eine neue Partition oder Festplatte verschoben haben, überspringen Sie bitte die ersten zwei Lösungswege dieser Seite und fahren mit dem Kapitel Integritäts-Level für Favoriten-Ordner ändern am Ende dieses Beitrags fort.





Add-Ons von Drittanbietern deaktivieren

Möglicherweise verursachen Zusatzprogramme von Drittanbietern, die Sie für den Internet Explorer 9 installiert haben, diesen Fehler. In diesem Fall sollten Sie diese Programme deaktivieren.



1. Klicken Sie im Internet Explorer 9 auf Extras.







2. Klicken Sie dann auf Internetoptionen







3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.







4. Im Bereich Browsen lösen Sie den Haken bei Browsererweiterungen von Drittanbietern aktivieren.







5. Klicken Sie auf OK, und starten Sie den Internet Explorer 9 neu.









Internet Explorer auf den Standardzustand zurückversetzen

Sie können auch den Internet Explorer 9 auf die ursprünglichen Einstellungen zurückversetzen. Beachten Sie aber bitte, dass in diesem Fall persönliche Einstellungen verloren gehen können oder installierte Zusatzprogramme (Symbolleisten und Ad-Ons) für den Internet Explorer nicht mehr korrekt funktionieren.

So gehen Sie dabei vor:



1. Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf Extras.







2. Klicken Sie dann auf Internetoptionen.







3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.







4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen.






5. Aktvieren Sie die Option Persönliche Einstellungen löschen.






5. Bestätigen Sie die Abfrage mit einem Klick auf Zurücksetzen. Folgen Sie dann den weiteren Anweisungen, und starten Sie den Internet Explorer neu.







Integritäts-Level für Favoriten-Ordner ändern

Falls Sie im Zuge einer Neukonfiguration Ihres Systems einzelne Benutzer- oder Systemordner wie beispielsweise die Favoriten verschoben oder die Pfade verändert haben, müssen Sie auch das Integritäts-Level für den (neuen) Zielordner Ihrer Favoriten anpassen.

Hintergrund: Bei der Ausführung im standardmäßig gesetzten geschützten Modus ist der Internet Explorer ein Prozess mit niedriger Integrität. Um Sie vor Malware und Angriffen zu schützen, kann der Internet Explorer deswegen auch nur in Ordner mit niedriger Integrität schreiben.

Die nötige Anpassung nehmen Sie mit einem kleinen Kommandozeilenprogramm vor.



1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.





2. Geben Sie im Feld für Programme/Dateien durchsuchen den Befehl cmd ein.





3. Klicken Sie in der Trefferliste den Befehl cmd mit der rechten Maustaste an.





4. Klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Bestätigen Sie die nachfolgende Sicherheitswarnung.





5. Nun müssen Sie sich den genauen Pfad zu Ihrem aktuellen Favoriten-Ordner aufschreiben oder merken. Geben Sie dann folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung ein:

icacls „[Pfad zum Favoritenordner]“ /setintegritylevel (OI)(CI)low /T

beispielsweis:

icacls „D:\K\Favoriten“ /setintegritylevel (OI)(CI)low /T

Achten Sie auf die genaue Schreibweise. Drücken Sie die Enter-Taste.





6. Die Änderungen werden sofort umgesetzt. Prüfen Sie nach einem Neustart des Systems, ob der Fehler behoben wurde.






Informationsquellen
Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
2818542 Internet Explorer 9: Favoriten lassen sich nicht speichern (II)

Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2606451 – Letzte Überarbeitung: 09/23/2013 11:32:00 – Revision: 2.2

  • Windows Internet Explorer 9
  • kbexpertisebeginner kbstepbystep KB2606451
Feedback
tml>ript>");