Wie Exchange Online Skype für Business Online Lync Server 2013 oder ein Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013 integriert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2614614
ZUSAMMENFASSUNG
Dieser Artikel beschreibt die Schritte zur Konfiguration und Integration Exchange Online in Office 365 (mit oder ohne einen lokalen Exchange Server 2013-Bereitstellung im Hybrid-Modus) mit Lync Server 2013, Skype für Business Online(formerly Lync Online) in Office 365 oder eine hybride Kombination. Die folgenden Benutzerkonfigurationen gelten in diesem Artikel:
  • Ein Postfach in Exchange Online integriert mit Skype für Business Online
  • Ein Postfach in Exchange Online lokal Lync Server 2013 integriert
    • In dieser Konfiguration ist keine Synchronisierung erforderlich. Jedoch empfohlen.
    • Diese Konfiguration ist teilweise unterstützt. Finden Sie den "Weitere Informationen"Abschnitt.
  • Ein Postfach in Exchange Online integriert mit Skype für Business Online über ein Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013
    • Synchronisierung und einmaliges Anmelden (SSO) müssen als Teil einer Lync Hybrid-Bereitstellung einrichten.
Durch die Integration mit Exchange Server 2013 können Sie Folgendes für Ihre Lync-Benutzer bereitstellen. Jedoch einige Features bestimmter Schritte abhängig und daher funktionieren erst, nachdem alle Schritte abgeschlossen sind. Dieser Artikel erläutert die Features, die nach Abschluss dieses Schritts.
  • Verbindung mit Exchange-Webdienste (EWS) bietet die folgenden Funktionen:
    • Outlook-integration
    • Frei/Gebucht
    • OOF-Nachrichten
    • Unterhaltungsverlauf
    • Kontakt Fotos mit hoher Auflösung
    • Unified Kontaktspeicher
  • Outlook Web App instant messaging (IM) und Präsenz.
  • Outlook Web App online Besprechung planen.
BEREITSTELLUNG
  1. Konfigurieren Sie Datensätze (DNS = Domain Name System) für Lync Föderationen und Lync Client Discovery, damit Microsoft Outlook Web App feststellen können, wo sich der Benutzer Lync Server befindet.
    Mit Skype für Unternehmen nur Online
    DNS-Einträge müssen auf Skype für Unternehmen zeigen. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    • 2566790 Problembehandlung bei Skype Business Online DNS-Konfigurationsprobleme in Office 365
    Mit Lync Server 2013 oder eine Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013
    DNS-Einträge müssen auf lokale zeigen. Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Microsoft-Websites:

    Wichtig Verwenden Sie nur Exchange Online integriert mit Skype für Business Online hier abbrechen. Die folgenden Schritte gelten nur, wenn Sie lokalen Lync oder Exchange-Ressourcen verwenden.
  2. Stellen Sie sicher, dass Exchange Online Zugriff auf Lync SIP-Adresse des Benutzers. Exchange verwendet Active DirectoryProxyAddresses Attribut Session Initiation Protocol (SIP) Adresse des Benutzers zu bestimmen. Wenn das Attribut die SIP-Adresse des Benutzers enthält, wird nicht Outlook Web App herstellen können.
    Mit Lync Server 2013 nur (Verzeichnissynchronisation)
    Es ist keine zusätzliche Aktion erforderlich.
    Mit Lync Server 2013 (ohne Verzeichnissynchronisation)
    • Verzeichnissynchronisation empfiehlt sich für dieses Szenario.
    • Verbindung zu Exchange Admin Center (BK), und fügen Sie die SIP-Adresse des Benutzers. Verwenden Sie die folgenden Microsoft TechNet-Website Anleitung:Hinweis Stellen Sie sicher, dass Sie die SIP-Adresse im korrekten Format hinzufügen (z. B. sip:User@contoso.com, wobei User@contoso.com Stellt die e-Mail-Adresse des Benutzers).
    Mit Skype für Business Online in einer hybridbereitstellung mit Lync Server 2013
    • Synchronisierung ist für dieses Szenario als Teil der Einrichtung einer Lync Hybrid-Bereitstellung erforderlich.
    • Es ist keine Aktion notwendig DirSync implementieren. Die MsRTCSIP-PrimaryUserAddress Attribut wird lokal und Microsoft Office 365 synchronisiert.
  3. Stellen Sie sicher, dass Lync Zugriff auf Exchange e-Mail-Adresse des Benutzers. Nach diesem Schritt bestätigen sollte Konnektivität mit EWS zu beginnen.
    Mit Lync Server 2013 nur (Verzeichnissynchronisation)
    Wenn die Lync Server 2013 Benutzer nie ein Postfach lokal, müssen Sie das AttributMAILim lokalen Active Directory-Schema manuell auffüllen.
    Mit Lync Server 2013 (ohne Verzeichnissynchronisation)
    • Verzeichnissynchronisation empfiehlt sich für dieses Szenario.
    • Da Lync Server 2013 Benutzer ein Postfach lokal, müssen Sie manuell auffüllen, die E-MAIL-NACHRICHTEN Das Attribut in der lokalen Active Directory-Schema.
    Mit Skype für Business Online in einer hybridbereitstellung mit Lync Server 2013
    • Synchronisierung ist für dieses Szenario erforderlich. Da Skype für Benutzer Online Business kein Postfach in der Cloud haben, gibt es keine andere Möglichkeit manuell angeben der E-MAIL-NACHRICHTEN Attribut.
    • Synchronisierung ist eine Voraussetzung für ein Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013.
  4. Konfigurieren Sie einen freigegebenen SIP-Adressraum. Dies ist mit lokalen Lync Server 2013 integriert. Lync Server und Exchange Online Service desselben Adressraums für SIP-Domäne unterstützt.
    Mit Lync Server 2013 oder Lync Server 2013 Hybrid-Bereitstellung
    Mit Lync Server-Verwaltungsshell mit der Edge-Server für die Föderation Konfigurieren der CSAccessEdgeConfiguration festlegen Cmdlets und Parameter im folgenden Beispiel:
    Set-CsAccessEdgeConfiguration -AllowFederatedUsers $True
    Die AllowFederatedUsers Parameter gibt an, ob Benutzer von Föderationen interne Benutzern kommunizieren können. Diese Eigenschaft bestimmt auch, ob interne Benutzer mit Benutzern in eine SIP-Adresse Speicherplatz Freigabeszenario mit Lync Server Exchange Online kommunizieren können.

    Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:
  5. Fügen Sie einen Hostinganbieter. Lync Server hat die Verbindung von Exchange Online Access Edge vertrauen. Nach Abschluss dieses Schrittes sollte IM und Anwesenheit in Exchange Server 2013 OutlookWeb App zu arbeiten beginnen.
    Nur Lync Server 2013
    Führen Sie das folgende Cmdlet von Lync-Verwaltungsshell. (Beachten Sie, dass die EnableSharedAddressSpace gesetzt auf Falsch.)
    New-CsHostingProvider -Identity "Exchange Online" -Enabled $True -EnabledSharedAddressSpace $False -HostsOCSUsers $False -ProxyFqdn "exap.um.outlook.com" -IsLocal $False -VerificationLevel UseSourceVerification
    Mit einer Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013
    Führen Sie dieselbe Cmdlet, das ist nur für Lync Server 2013 angegeben, aber die EnableSharedAddressSpace Kennzeichnung True. Die EnableSharedAddressSpace Flag zeigt, dass Hostinganbieter kann Benutzer in einem freigegebenen Adressbereich SIP Dienst Lync.

    Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:
  6. Vertrauenswürdige Anwendung hinzufügen

    Hinweis Dieser Schritt gilt für Exchange Online nur oder Exchange Hybrid-Kunden, die Integration von Lync Server 2013 oder Lync hybridbereitstellungen.
    Lync Server 2013 Hybrid-Bereitstellung nur Integration mit Exchange Online und Lync Server 2013
    Es ist keine zusätzliche Aktion erforderlich. Dieser Schritt ist nicht mit Exchange Online erforderlich.
    Mit Lync Server 2013 oder eine Lync Server 2013 Hybrid-Bereitstellung integrieren einer Exchange Server 2013 Hybrid-Bereitstellung
    Lync Server 2013 und Exchange Server 2013 müssen konfiguriert werden OAuth für Server-zu-Server-Authentifizierung. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:Lync und Exchange muss als Partner Applikationen hinzugefügt. Weitere Informationen zum Partner zwischen Exchange Server 2013 Lync Server 2013 konfigurieren finden Sie auf der folgenden TechNet-Website:
  7. In einer Lync Server 2013 oder Lync Hybrid-Bereitstellung unbedingt lokalen Lync Server Office 365-Authentifizierungsdienst vertraut. Nach diesem letzten Schritt abgeschlossen ist, zeigt Outlook Web App Exchange Server 2013 derOnline-BesprechungBeim Planen einer Besprechung in OWA zu verknüpfen.
    Mit Lync Server 2013 oder eine Hybrid-Bereitstellung von Lync Server 2013
    Office 365-Authentifizierungsdienst vertrauen kann Lync Server Verbindungsversuche von Exchange Online vertrauen. Weitere Informationen zu diesem Schritt finden Sie im folgenden TechNet-Website:

Weitere Informationen
Tabelle der unterstützten Funktionen und Konfigurationen für Lync und Exchange-Integration. Weitere Informationen zu unterstützten Lync Hybrid-Szenarien finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:
Lync und Exchange-IntegrationsfunktionenOutlook-Integration (EWS, MAPI)Outlook Web App-Integration (IM/P)Outlook Web App Onlinekonferenzen (Planung)Einheitliche KontaktspeicherKontakt Fotos mit hoher Auflösung
Skype für Unternehmen nur OnlineUnterstütztUnterstütztUnterstütztUnterstütztUnterstützt
Nur Lync Server 2013UnterstütztUnterstütztUnterstütztNicht unterstütztUnterstützt
Lync Server 2013 Hybrid-Bereitstellung mit Skype für UnternehmenUnterstütztUnterstütztUnterstütztUnterstützt *Unterstützt
* Nur für Skype für Benutzer Online Business Hybrid-Bereitstellung unterstützt.

Die folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base hilft Ihnen Besonderheiten der Integration von Exchange und Lync beheben. Wenn Sie immer noch Probleme mit bestimmten Feature nachdem die Schritte in diesem Artikel, finden Sie in den entsprechenden Artikeln in diesem Abschnitt für Weitere Informationen.

Integration mit Outlook und Exchange-Webdienste

  • 2436962 "Gab es ein Problem beim Verbinden mit Microsoft Office Outlook. Fehlermeldung die e-Mail-Adresse in Ihrem Outlook-Standardprofil unterscheidet sich"Skype für Business Online-Anmeldung bei
  • 2787614 Unterhaltungen, Kontaktkarten und Frei/Gebucht-Informationen von Office sind nicht verfügbar, wenn Lync keine Verbindung zu Exchange herstellen kann.
  • 2298541 Lync fordert Sie nach der Anmeldung wiederholt auf, die Exchange Anmeldeinformationen einzugeben.

Exchange Unified Kontakt speichern und Lync-Kontaktliste

  • 2859882 Skype für Business Online Kontaktliste leer ist oder ist nicht verfügbar für Benutzer mit Exchange-Postfächern
  • 2435699Skype für geschäftliche Kontakte offline erscheinen oder nicht durchsuchbare im Adressbuch
  • 2811654 Lync-Kontaktliste leer oder nachdem eines Benutzers schreibgeschützt Postfach getrennt, nicht lizenzierte oder verschoben
  • 2757458 Benutzer können ihren Kontaktlisten in Lync 2010 und Lync for Mac 2011 ändern

Kontakt Fotos mit hoher Auflösung Exchange in Lync

  • 2497721 Kontakt Fotos in Lync Benutzer werden nicht ordnungsgemäß angezeigt.
  • 2860366 Sie können ein Foto von Lync 2013 Skype für Business nicht hochladen

Instant messaging und online-Besprechung in Outlook Web App planen

  • 2565604 Skype für Business Onlinekonferenzen planen können, Informationen vorhanden oder IMs aus Outlook Web App in Office 365 senden

Benötigen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2614614 – Letzte Überarbeitung: 05/25/2016 22:02:00 – Revision: 8.0

Microsoft Exchange Online, Skype for Business Online

  • o365 vkbportal231 o365e o365a o365m o365022013 hybrid kbmt KB2614614 KbMtde
Feedback