MMSSPP synchronisiert nicht Exchange-Postfach und e-Mail-aktivierte Objekte mit dedizierten verwaltete Office 365-Umgebung.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2615447
Problembeschreibung
Microsoft Managed Services Service Provisioning Anbieter (MMSSPP) wird Microsoft Exchange-Postfach und e-Mail-aktivierte Objekte mit dedizierten verwalteten Microsoft Office 365-Umgebung synchronisiert.
Ursache
Dieses Problem kann folgende Gründe haben:
  • Fehler im Bericht MMSSPP Synchronisation wird postfachbereitstellung fehl.
  • Die mailNickname, Zieladresse, homeMDB, oder e-Mail-NachrichtenAttribut hat ein Problem, das verhindert, dass MMSSPP Objekts synchronisieren. Oder das Problem der falschen Objekt erstellt.
  • Das Objekt ist in einer Organisationseinheit (OU), die nicht im Rahmen der MMSSPP ist.
  • Das Objekt wird von einem benutzerdefinierten MMSSPP Filter herausgefiltert.
Lösung
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Die Konfiguration des MMSSPP variiert je nach Kunde basierend auf Attribute, automatische Bereitstellung Features (z. B. eine Regel New Hire) die Filterregeln, Lync-Services, in Organisationseinheiten und enthalten (SMTP = Simple Mail Transfer Protocol)-Domänen, die der Debitor verwendet. Diese Anpassung beeinträchtigen erwartet, wenn Sie OU, e-Mailoder TargetAddress -Attribut oder andere Active Directory-Attribute ändern. Die entsprechende Konfigurationsquellen Informationen anzeigen
  2. Ein Sync-Fehlerbericht generiert und an Kunden täglich gesendet. Der Bericht beschreibt Fehler bereitstellen oder synchronisieren. Dieser Bericht auf Fehler überprüfen und alle erforderlichen Maßnahmen treffen.

    Weitere Informationen zu Fehler MMSSPP klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
    2590119 Behandlung von MMSSPP Synchronisierungsfehlermeldungen
  3. Wenn der Synchronisierung Bericht keine Fehler enthält oder der Fehler nicht verfügbar ist, finden Sie in der folgenden Tabelle, um sicherzustellen, dass die Attribute richtig konfiguriert sind.

    Hinweis In der folgenden Tabelle auf einen null-Wert in einem Attribut angeben, dass das Attribut keinen Wert enthält, und nicht das der literale Wert "Null" im Attribut vorhanden ist.
    AttributPostfachE-Mail-aktivierte Benutzer
    MailNicknameRFC 821 definiert folgenden Zeichen als gültig für Präfixe MailNickname Attribute:
    • Zeichenfolgen mit Zeichen aus einem bis Z (Groß- oder Kleinbuchstaben)
    • Ziffern von 0 bis 9,!, #, $, %, &, ', *, +, -, =,?, ^, _, ', {, |,}, oder ~
    • Ein Alias können einen oder mehrere Zeiträume eingebettet werden. Jedoch sollte jede Periode vorangestellt und mindestens ein gültiges Zeichen gefolgt.
    • Unicode-Zeichen von U + 00A1 bis U + 00FF sind ebenfalls in einem Alias gültig. Allerdings werden sie optimale US-ASCII-Zeichenfolge in die e-Mail-Adresse zugeordnet werden, die ein Alias generiert wird.
    • Leerzeichen sind in einem Attribut MailNickname ungültig.
    RFC 821 definiert folgenden Zeichen als gültig für Präfixe MailNickname Attribute:
    • Zeichenfolgen mit Zeichen aus einem bis Z (Groß- oder Kleinbuchstaben)
    • Ziffern von 0 bis 9,!, #, $, %, &, ', *, +, -, =,?, ^, _, ', {, |,}, oder ~
    • Ein Alias können einen oder mehrere Zeiträume eingebettet werden. Jedoch sollte jede Periode vorangestellt und mindestens ein gültiges Zeichen gefolgt.
    • Unicode-Zeichen von U + 00A1 bis U + 00FF sind ebenfalls in einem Alias gültig. Allerdings werden sie optimale US-ASCII-Zeichenfolge in die e-Mail-Adresse zugeordnet werden, die ein Alias generiert wird.
    • Leerzeichen sind in einem Attribut MailNickname ungültig.
    E-Mail-NachrichtenDieses Attributmuss vorhanden sein, und das Suffix muss in Ihrem Unternehmen Aufnahmeliste.Dieses Attribut muss vorhanden sein, und das Suffix kann oder nicht in Ihrem Unternehmen Aufnahmeliste.
    Ist das Attributsuffix e-Mail in das Unternehmen Aufnahmeliste muss HomeMDB oder das TargetAddress -Attribut vorhanden sein.
    Wenn das Attributsuffix Mail nicht Aufnahmeliste des Unternehmens ist, muss das Attribut HomeMDB null sein.
    ZieladresseBei deaktiviertem Feature neues einstellen muss das Quellobjekt eine Zieladresse verfügen, das Suffix-@mgd.customerdomain.com. (Funktion New Hire finden Sie in dieser Tabelle nachstehenden Hinweis.)

    Wenn New Hire-Feature aktiviert ist, muss das Quellobjekt TargetAddress -Attribut null sein.
    Das TargetAddress -Attribut darf keine @mgd.customerdomain.com enthalten.

    Ist das Attributsuffix e-Mail in das Unternehmen Aufnahmeliste muss HomeMDB oder das TargetAddress -Attribut vorhanden sein.

    Wenn das Attributsuffix Mail nicht Aufnahmeliste des Unternehmens ist, kann das Ziel vorhanden oder null sein.
    Basis-MDBDie Attribute HomeMDB und HomeMTA des Quellobjekts darf null sein. Diese Werte sollten in der verwalteten Umgebung vorhanden.Das HomeMDB -Attribut möglich vorhanden oder null.

    Die Attribute HomeMDB und TargetAddress gegenseitig und eine muss vorhanden sein. Wenn das HomeMDB -Attribut vorhanden ist, muss das Attribut TargetAddress null sein. Wenn das Attribut HomeMDB null ist, muss das TargetAddress -Attribut vorhanden sein.
    Regel aufhebenStellen Sie sicher, dass das Objekt nicht über einen expliziten deprovisioning Regelsatz, wie ExtensionAttributeX=RemoveMSOMailbox.Stellen Sie sicher, dass das Objekt nicht über einen expliziten deprovisioning Regelsatz, wie ExtensionAttributeX=RemoveMSOMailbox.
    ORGANISATIONSEINHEITStellen Sie sicher, dass das Objekt in einer Organisationseinheit vorhanden ist, die in Ihrem Unternehmen OU Aufnahmeliste. Stellen Sie sicher, dass das Objekt in einer Organisationseinheit vorhanden ist, die in Ihrem Unternehmen OU Aufnahmeliste.
    Benutzerdefinierte filterStellen Sie sicher, dass das Objekt nicht über einen benutzerdefinierten Filter festgelegt, z. B. ExtensionAttributeX=Nosync oder Nobpos.Stellen Sie sicher, dass das Objekt nicht über einen benutzerdefinierten Filter festgelegt, z. B. ExtensionAttributeX=Nosync oder Nobpos.
  4. Wenn alle Änderungen warten Sie Sync-Zyklen für das Postfach bereitgestellt werden.
  5. Eskalieren Sie Wenn das Postfach nicht bereitgestellt wird, nachdem zwei Zyklen synchronisieren oder keine Fehlkonfiguration vorliegt, das Problem an Microsoft zur weiteren Untersuchung. Sie können oder möglicherweise gebeten eine Speicherabbilddatei Active Directory für die betroffenen Objekte. Weitere Informationen zu Active Directory-Tools finden Sie unter derWeitere Informationen Abschnitt.

Hinweis MMSSPP enthält die Funktion-Neuregelung einstellen. Diese Funktion automatisch ein Office 365 dedizierte ITAR/Postfach erstellt Postfach Bereitstellung Regelkriterien erfüllt sind. Die Standardwerte für diese Regeln werden ausführlich in der Office 365 dedizierte/ITAR Provisioning Interfaces Guide definiert. Standardmäßig ist dieses Feature deaktiviert. Kunden können jedoch aktivieren oder deaktivieren die Funktion.
  • Wenn das Feature deaktiviert ist, muss das Attributsuffix TargetAddress verwalteten routing Adressensuffix zum Erstellen eines neuen Mitarbeiter Postfachs identisch sein.
  • Wenn die Funktion aktiviert ist, das Attribut TargetAddress keinen verwalteten Postfächer erstellt werden.
Weitere Informationen
Die Schritte im Abschnitt "Lösung" wird davon ausgegangen, dass der Leser mit den folgenden Active Directory-Tools.

Objektattribute anzeigen: Export-Objektattributen:Beispiel:
$FormatEnumerationLimit=-1csvde -d "DN OF Account" -f accountname.csv csvde -d "DN OF Account" -f accountname.txt

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Ιδιότητες

Αναγνωριστικό άρθρου: 2615447 - Τελευταία αναθεώρηση: 02/25/2016 23:02:00 - Αναθεώρηση: 4.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal, Microsoft Exchange Online

  • vkbportal226 kbmt KB2615447 KbMtde
Σχόλια