Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Outlook-Synchronisierung funktioniert nicht wie erwartet in Microsoft Dynamics NAV 2009, wenn mehrere Kontakte mit ähnliche Namen in Outlook haben

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

2617761
Dieser Artikel bezieht sich auf Microsoft Dynamics NAV 2009 für alle Länder und alle Gebietsschemas.
Problembeschreibung
Genommen Sie an, Sie mehrere Kontakteordner in Microsoft Outlook haben. Zusätzlich können diese Kontakteordner speichern Kontakte ähnliche Namen haben. In dieser Situation Wenn Sie das Outlook-Add-In verwenden, um ein Outlook-Synchronisierungsvorgang in Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 und in Microsoft Dynamics NAV 2009 Service Pack 1 (SP1), führen Sie funktioniert Outlook-Synchronisierung nicht wie erwartet.
Lösung

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Es ist ein Abschnitt "Hotfixdownload available" (Hotfixdownload verfügbar"am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn Sie Problem herunterladen auftreten, installieren diesen Hotfix oder anderen technischen Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Partner oder, wenn ein Support-Plan direkt bei Microsoft registriert, können Sie technischen Support für Microsoft Dynamics und eine neue Supportanfrage erstellen. Besuchen Sie hierzu die folgende Microsoft-Website: Sie können auch technischen Support für Microsoft Dynamics per Telefon über diese Links für bestimmte Telefonnummern Land kontaktieren. Besuchen Sie hierzu eine der folgenden Microsoft-Websites:

PartnerKundenIn besonderen Fällen, die normalerweise für Support-Anrufe Wenn ein Support-Experte für Microsoft Dynamics und zugehörige Produkte storniert werden fallen Gebühren feststellt, dass ein bestimmtes Update Ihr Problem beheben kann. Die normalen Supportkosten gelten für jede zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für das betreffende Update nicht qualifizieren.

Beziehen des Microsoft Dynamics NAV-Hotfixes oder update-Dateien

Nachdem Sie einen Microsoft Dynamics NAV-Hotfix anfordern, wird ein Hyperlink in einer E-mail an Sie gesendet werden.

Die E-mail enthält einen Hyperlink und ein Kennwort. Hyperlinks können Sie den Microsoft Dynamics NAV-Hotfix oder die Updatedateien herunterladen. Wenn Sie den Hyperlink, klicken Sie auf die Datei-Download-Sicherheitswarnung Das Dialogfenster wird geöffnet. Sie werden dann auszuführen, speichern oder den Download Abbrechen aufgefordert.

Wenn Sie auf klicken. Ausführen, die Dateien der Download und der Extraktionsvorgang gestartet. Sie müssen einen Ordner für die neuen Dateien angeben und geben Sie das Kennwort.

Wenn Sie auf klicken. Speichern, geben Sie einen Pfad zum Speichern der komprimierten Datei. Beim Öffnen der Datei, die Sie gespeichert haben, werden Sie aufgefordert, einen Pfad für die Dateien angeben. Anschließend müssen Sie das Kennwort in der E-mail angegebenen bereitstellen.

Wenn Sie auf klicken. Abbrechen, der Download-Prozess beendet.


Wie installiere ich ein Microsoft Dynamics NAV-Hotfix oder ein Update-Datei

Microsoft Dynamics NAV-Plattform Hotfixes und Updates werden als einzelne Dateien zur Verfügung gestellt. Um einen Microsoft Dynamics NAV-Hotfix oder ein Update zu installieren, müssen Sie die vorhandenen Microsoft Dynamics NAV-Installationsdateien mit den Hotfix oder die Updatedateien ersetzen.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Hotfixes besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln, verwenden die Zeitzone auf der Registerkarte die Datum und Uhrzeit Element in der Systemsteuerung.
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
Microsoft.Dynamics.NAV.olsync.navsyncaddin.dll5.10.24547.1947,09603-Sep-201119: 27X 86
Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Hotfix zu installieren:
  1. Beenden Sie alle ausgeführten Instanzen von Outlook.
  2. Ersetzen Sie die Datei Microsoft.Dynamics.NAV.OLSync.NAVSyncAddIn.dll im folgenden Pfad durch die aktualisierte Datei:
    C:\Program Files\Microsoft Office\Office14\


    Notizen
    • Wenn Sie eine 64-Bit-Betriebssystem ausführen, ersetzen Sie "Program Files" mit "Program Files (X 86)" im Pfad.
    • Ersetzen Sie Office14 im Pfad durch die Version von Office, die Sie ausgeführt werden.
  3. Führen Sie an einer Eingabeaufforderung die folgende Befehlszeile ein:
    C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\RegAsm.exe "C:\Program Files\Microsoft Office\Office14\Microsoft.Dynamics.NAV.OLSync.NAVSyncAddIn.dll"


    Hinweis Die relevanten Teile des Pfads sollte basierend auf das entsprechende Betriebssystem und die entsprechende Version von Microsoft Office korrigiert werden.
Wenn Sie für einen Verkäufer die folgende Fehlermeldung erhalten, stellen Sie sicher, dass die e-Mail-Adresse in das entsprechende Objekt ist entweder manuell eingegeben oder sonst von Microsoft Dynamics NAV synchronisiert:
Das zugehörige Element für den synchronisierten Outlook-Element wurde nicht gefunden.
Dieses Problem bezieht sich auf das Kontaktelement für Verkäufer, die in der globalen Adressliste verknüpft ist. Das Kontaktelement Verkäufer darf nicht mit der globalen Adressliste zu verknüpfen. Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie die e-Mail-Adresse für den Kontakt in Outlook anstatt in Microsoft Dynamics NAV festlegen Unter normalen Umständen mithilfe der neuesten Version der DLL-Datei können Sie festlegen die e-Mail-Adresse in Microsoft Dynamics NAV und dann die e-Mail-Adresse mit Outlook synchronisieren.

Voraussetzungen

Sie müssen eine der folgenden Produkte für diesen Hotfix installiert haben:
  • Microsoft Dynamics NAV 2009 R2
  • Microsoft Dynamics NAV 2009 Servicepack 1
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es einen Fehler in der Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird
Hinweis Dies ist eine "Schnelle veröffentlichen" Artikel direkt in der Microsoft Support-Organisation erstellt. Die hierin enthaltenen Informationen als-ist die Antwort zu aufkommenden Problemen. Aufgrund der Geschwindigkeit in verfügbar zu machen die Materialien können typografische Fehler enthalten und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Finden Sie unter Nutzungsbedingungen für andere Überlegungen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 2617761 – Letzte Überarbeitung: 09/16/2011 07:51:00 – Revision: 1.0

  • Microsoft Dynamics NAV 2009
  • kbautohotfix kbqfe kbhotfixserver kbmbsmigrate kbexpertiseadvanced kbexpertisebeginner kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB2617761 KbMtde
Feedback