Beschreibung der drahtlosen Verbindung für die Infrarot-Dateiübertragung in Windows Me

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D262560
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
262560 Description of Windows Me Wireless Link for Infrared File Transfer
Falls Ihre Fragen zu Hardware durch diesen Artikel nicht beantwortet werden, finden Sie auf folgender Website von Microsoft weitere Artikel zu Hardware:
Zusammenfassung
Mit dem Dienstprogramm "Drahtlose Verbindung" ist eine Infrarot-Dateiübertragung auf einem Computer möglich, der Windows Millennium Edition (Me) als Betriebssystem verwendet. Das Symbol für die drahtlose Verbindung wird in der Taskleiste und auf dem Desktop angezeigt, wenn sich ein anderer Computer in Infrarotreichweite befindet.

Mit dem Dienstprogramm "Drahtlose Verbindung" in der Systemsteuerung können Sie eine drahtlose Verbindung in Windows Me konfigurieren. Folgende Optionen sind verfügbar:
  • Symbol für Infrarotaktivität in der Taskleiste anzeigen - Wenn Sie diese Option deaktivieren, wird selbst dann kein Symbol für die drahtlose Verbindung in der Taskleiste angezeigt, wenn sich ein anderer Computer in Infrarotreichweite befindet. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
  • Anderen Benutzern die Dateiübertragung mit Infrarotkommunikation erlauben - Sie können unter Anwendung der Infrarotunterstützung Dateien von anderen Computern empfangen. Sie werden informiert, wenn Dateien auf diesem Wege an Ihren Computer gesendet werden. Wenn Sie diese Option deaktivieren, werden zwar andere Benutzer daran gehindert, Dateien an Ihren Computer zu senden, Sie können jedoch weiterhin Dateien an andere Computer versenden. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
  • Beim Empfangen von Dateien Status anzeigen - Es wird eine entsprechende Statusanzeige eingeblendet, wenn Dateien an Ihren Computer gesendet werden. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
  • Standardordner für empfangene Dateien - Der Standardspeicherort für eingehende Dateien ist der Desktop. Sie können über die Schaltfläche Durchsuchen darauf zugreifen.
Weitere Informationen
Die folgenden Dateien stellen Features für die drahtlose Verbindung in Windows Me bereit:
  • Irprops.cpl - Dient der Anzeige des Symbols für das Dienstprogramm "Drahtlose Verbindung" in der Systemsteuerung.
  • Ir_ndi.dll - Entfernt ältere Infrarottreiber, wenn Sie Ihr Betriebssystem auf Windows Me aktualisieren.
  • Irmon.exe - Sorgt für Dateiübertragungsprotokolle, Druckertreiberaufzählung und Taskleistensymbol.
  • Irftp.exe - Richtet die Benutzeroberfläche für das Dateiübertragungsprogramm "Drahtlose Verbindung" ein.
  • Infrared.dll - Liefert die Installationskomponente für die Infrarotgeräteklasse.
  • Wspirda.dll und Wspirdak.sys - Diese beiden Dateien bilden den Winsock2-Dienstanbieter für Infrarot.
  • Ircomm.vxd - Stellt COM- und LPT-Ports für Infrarotgeräte bereit.
  • Irenum.vxd - Liefert den Infrarot-Bus-Enumerator.
  • Irda.sys - Enthält die Infrarot-Transportprotokolle.
  • Irmini.sys - NDIS-Miniporttreiber (NDIS = Network Driver Interface Specification) für Infrarot-Ports.


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
HWPORTS
Eigenschaften

Artikelnummer: 262560 – Letzte Überarbeitung: 01/29/2014 19:37:37 – Revision: 1.2

  • Microsoft Windows Millennium Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbfaq kbinfo kbtool kbwinme KB262560
Feedback