Querverweise in Word aktualisieren nicht an die richtige Position, nachdem eine neue Überschrift einfügen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2630254
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Sie erstellen ein Word-Dokument, die Nummerierung für alle Überschriften verwendet.
  • Sie erstellen eine Verknüpfung Querverweis in eine Überschrift.
  • Sie erstellen eine neue Überschrift. Dazu positionieren Sie den Mauszeiger am Anfang der Querverweis Überschrift und dann Sie die EINGABETASTE.
  • Nach dem Erstellen der neuen Überschrift aktualisieren alle Feldfunktionen.
In diesem Szenario wird die Querverweislink nicht auf die ursprüngliche Position aktualisiert. Die Querverweis-Verknüpfung verweisen stattdessen auf die neue Überschrift.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil beim Erstellen eines Querverweises links am Anfang der Überschrift eine ausgeblendete Textmarke erstellt wird. Beim Teilen der Überschrift wird das Lesezeichen nicht verschoben. Beim Aktualisieren der Verknüpfung Querverweis ist die Verknüpfung nicht aktualisiert.
Abhilfe
Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu umgehen:
  1. Wählen Sie den fehlerhaften Querverweis und drücken Sie Alt + F9. Die Feldfunktion wird für das REF-Feld für den Querverweis angezeigt. Beachten Sie den Textmarkennamen Querverweis. Der Name der Textmarke beginnt mit der folgenden Zeichenfolge:
    _Ref
  2. Suchen Sie und markieren Sie die Gliederung in dem Querverweis zeigen soll.
  3. Auf der Einfügen Registerkarte der Links klicken Sie auf Textmarke.
  4. In der Lesezeichen Dialogfeld, klicken Sie auf die Ausgeblendete Textmarken das Kontrollkästchen.
  5. Suchen Sie und wählen Sie dann den Lesezeichennamen der Name der Textmarke, die Sie in Schritt 1 notiert haben.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen. Das Lesezeichen das Dialogfeld wird geschlossen.
  7. Drücken Sie Alt + F9 die Feldfunktionen auszublenden.
  8. Suchen Sie nach der fehlerhaften Querverweis.
  9. Die Querverweislink Maustaste Klicken
Der Querverweis aktualisiert ordnungsgemäß Überschriftnummer entsprechend der Querverweis verweist auf die Überschrift Gliederung.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Word2007 Word2010 Word2011

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2630254 – Letzte Überarbeitung: 09/24/2015 04:52:00 – Revision: 2.0

Word 2016, Microsoft Word 2013, Microsoft Word 2011 for Mac, Microsoft Word 2010, Microsoft Word Home and Student 2010, Microsoft Office Word 2007, Microsoft Office Word 2007 (Home and Student version)

  • kbprb kbstyle kbheaders kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB2630254 KbMtde
Feedback