Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Hotmail: E-Mail-Konten anderer Anbieter abrufen

Weitere Informationen
        Schritt für Schritt Dies ist ein Schritt-für-Schritt -Artikel.



Problembeschreibung
Ich habe mehrere E-Mail-Konten, unter anderem bei Hotmail und bei Yahoo. Gibt es eine Möglichkeit, die E-Mails dieser Accounts zentral von nur einer einzigen Webseite aus abzurufen?
Ursache
Lösung
Hotmail: E-Mail-Konten anderer Anbieter abrufen

Das ist sicherlich eine der besten Funktionen des neuen Hotmail: Sie können von Ihrem Hotmail-Account nun auch E-Mails fremder Konten wie beispielsweise von Yahoo abrufen. Das funktioniert sehr einfach und hat den Vorteil, dass Sie künftig nicht mehr auf die Seite des anderen E-Mail-Anbieters surfen und sich dort anmelden müssen, um E-Mails zu lesen oder zu schreiben. Sie haben künftig bei Hotmail alles im Blick.

Hinweis: Die Nutzung von Hotmail ist kostenlos. Alles, was Sie dafür benötigen, ist eine Windows Live-ID. Falls Sie noch keine Windows Live-ID besitzen, empfehlen wir Ihnen diesen Beitrag: Windows Live-ID erstellen.



1. Melden Sie sich mit Ihrer Windows Live-ID bei Hotmail über diese Seite an: http://login.live.com.





2. Klicken Sie auf den Eintrag Hotmail.





3. Zeigen Sie auf den Eintrag Posteingang.





4. Klicken Sie auf das kleine Zahnrad-Symbol.





5. Klicken Sie auf den Eintrag E-Mail von anderem Konto abrufen.





6. Klicken Sie im folgenden Dialogfeld auf den Eintrag E-Mail-Konto hinzufügen.





7. Geben Sie dann Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort für dieses Konto an.





8. Klicken Sie auf Weiter.





9. Im Anschluss können Sie entscheiden, ob die ankommenden E-Mails in einem separaten Ordner abgelegt werden sollen und wie diese optisch gekennzeichnet werden. Treffen Sie Ihre Auswahl, und klicken Sie auf Speichern.





10. Sie erhalten im Anschluss eine Statusmeldung. Klicken Sie auf Zum Posteingang.




11. Dort finden Sie nun – je nach zuvor gewählter Einstellung – einen neuen Ordner für das eingebundene Konto.





12. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail von Windows Live Mail auf das soeben eingebundene Konto. Diese E-Mail rufen Sie noch nicht über Hotmail, sondern über die Webseite des anderen Anbieters ab. Klicken Sie auf den eingebetteten Link, um zu bestätigen, dass Sie Inhaber des eingebundenen Kontos sind.





13. Melden Sie sich dann gegebenenfalls erneut über Windows Live an. Sie erhalten eine Statusmeldung. Klicken Sie auf Zurück zum Posteingang.



14. Wenn Sie nun eine neue E-Mail schreiben, haben Sie die Auswahl, ob Sie als Absender Ihre Windows Live- beziehungsweise Hotmail-Adresse benutzen oder die des fremden Kontos.

Informationsquellen
Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
2645744 Hotmail: Zusätzliche Aliase anlegen
2645806 Hotmail: E-Mail-Konto in Outlook 2010 integrieren
2645819 Hotmail: E-Mail-Konto in Windows Live Mail integrieren

Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2645719 – Letzte Überarbeitung: 09/23/2013 11:39:00 – Revision: 1.1

  • Windows Live Hotmail
  • kbstepbystep KB2645719
Feedback