XCCC: Änderungen an Einstellungen virtuellen Verzeichnisses für werden nicht beibehalten.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

264941
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Nachdem Sie die Einstellungen virtuellen Verzeichnisses im Internetdienste-Manager zu ändern, die Änderungen werden übernommen, jedoch die Einstellungen auf Ihre ursprünglichen Werte zurückgesetzt werden, nach einer kurzen Zeitspanne.

Virtuelles Verzeichnis-Einstellungen, die betroffen umfassen Zugriffssteuerung Ebenen z. B. Lesen , Schreiben , Skript , das Durchsuchen von Verzeichnissen ; Ausführung Berechtigungen such as keine , nur Skripts , Skripts und ausführbare Dateien ; und Authentifizierung Einstellungen wie anonyme , basic und Windows integriert .
Ursache
Dieses Problem tritt da alle 15 Minuten mit der Metabasis der Verzeichnisdienst synchronisiert. Dieser Prozess überschreibt neue Konfigurationsinformationen in der lokalen Metabase mit Konfigurationsinformationen, die zuletzt in Active Directory mit dem Exchange-System-Manager-Snap-in festgelegt wurde.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, ändern Sie die Konfiguration virtueller Verzeichnisse mit dem Exchange System-Manager-Snap-in Exchange 2000 Outlook Web Access (OWA).
Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
240105XGEN: Allgemeine Information on Directory Service/Metabase Synchronization in Exchange 2000 Server

DS2MB AD IIS

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 264941 – Letzte Überarbeitung: 02/02/2014 05:11:11 – Revision: 1.4

  • Microsoft Exchange 2000 Server Standard Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbprb KB264941 KbMtde
Feedback