Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ein Exchange Server 2007-Clientzugriffsserver reagiert langsam oder reagiert nicht mehr, wenn Benutzer versuchen, die Exchange ActiveSync-Geräte mit ihren Postfächern synchronisiert

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2656040
Problembeschreibung
Wenn Benutzer versuchen, mit ihren Postfächern in Microsoft Exchange Server 2007-Umgebung Exchange ActiveSync (EAS) Geräte synchronisieren, treten ' retryable Errors '. Darüber hinaus wird der Microsoft Exchange Server 2007-Clientzugriffsserver reagiert langsam oder reagiert nicht.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil Geräte EAS fortlaufende Versuche machen behebbaren Fehler während der Synchronisierung auftreten. Dadurch redundante Kommunikation auf dem Clientzugriffsserver.


Lösung
Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:
2608656 Hinweise zum Updaterollup 6 für Exchange Server 2007 Servicepack 3


Hinweis Nachdem Sie das Updaterollup anwenden, wird Exchange Server 2007-Server EAS Sessions löschen überschreitet die Anzahl der Clientsitzungen für einen Benutzer die Sitzung. Wenn Sitzungsanzahl unter den Grenzwert fällt, können neue Anfragen automatisch verarbeitet.

Informationen zum Registrierungsschlüssel

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz, sichern Sie die Registry, bevor Sie sie ändern. Dann können Sie die Registry wiederherstellen wenn ein Problem tritt auf. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Wie Sie die Registrierung in Windows sichern und wiederherstellen können?
Nach dem Anwenden dieses Updaterollup Sitzungslimit EAS auf dem Exchange Server 2007-Server folgendermaßen konfigurieren:
  1. Klicken Sie auf Startund auf Ausführen, geben RegeditÖffnen und dann auf OK.
  2. Suchen und wählen Sie dann den folgenden Registrierungsunterschlüssel aus:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\ParametersSystem
  3. Im Menü Bearbeiten auf neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert (32-Bit).
  4. Typ Maximal zulässige EAS Sitzungsanzahl pro Benutzer, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Maustaste auf Zulässige EAS pro Benutzer, und klicken Sie auf Ändern.
  6. Geben Sie im Feld WertCustomValue, und klicken Sie dann aufOK.
  7. Registrierungseditor beenden.


Hinweis
das Limit ist 16.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Weitere Informationen über EAS finden Sie auf folgender Microsoft-Website:Die Handbuch zur Problembehandlung bei ActiveSync mit Exchange Server unterstützt die folgenden Probleme zu beheben:
  • Sie können keine Profil auf dem Gerät erstellen
  • Sie können keine Verbindung mit dem Server herstellen
  • E-Mail-Probleme
  • Fehler des Kalenders
  • Auf Gerät-CAS-Leistung

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2656040 – Letzte Überarbeitung: 03/07/2016 10:22:00 – Revision: 3.0

Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 3

  • kbqfe kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB2656040 KbMtde
Feedback
t>