Verwendung die Split-Funktion zu einer begrenzten Zeichenfolge in ein Zeichenfolgenarray

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 266289
Zusammenfassung
Dieser Artikel veranschaulicht, wie die Split -Funktion eine durch Trennzeichen getrennte Zeichenfolge in ein Zeichenfolgenarray zu trennen. Obwohl Microsoft Visual Basic-Produktdokumentation Verwendung die Split -Funktion beschrieben, enthält die Produktdokumentation kein Beispiel, die Split -Funktion verwendet.
Weitere Informationen
Die Split-Funktion Gibt ein eindimensionales Array, das eine angegebene Anzahl von Teilzeichenfolgen enthält. Diese Funktion können Sie eine Zeichenfolge in ein Zeichenfolgenarray nutzen jede Teilzeichenfolge durch ein Zeichen als Trennzeichen getrennt ablegen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Beispielprojekt zu erstellen:
  1. Erstellen Sie ein neues Standard-EXE Projekt. Form1 wird standardmäßig erstellt.
  2. Fügen Sie eine Befehlsschaltfläche zu Form1 hinzu.
  3. Fügen Sie den folgenden Code in das Codefenster von Form1:
    Option ExplicitPrivate Sub Command1_Click()   Dim strTest As String   Dim strArray() As String   Dim intCount As Integer      strTest = "Fred & Wilma & Barney & Betty"   strArray = Split(strTest, "&")      For intCount = LBound(strArray) To UBound(strArray)      Debug.Print Trim(strArray(intCount))   NextEnd Sub					
  4. Aus der Ansicht Menü klicken Direktfenster.
  5. Auf der Ausführen Menü klicken Starten oder drücken Sie F5, um das Programm zu starten.
  6. Klicken Sie auf der Command1 Befehlsschaltfläche.ERGEBNISSEJeder Name in der Variablen StrTest wird in einer eigenen Zeile angezeigt.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 266289 – Letzte Überarbeitung: 08/06/2016 18:42:00 – Revision: 2.0

Microsoft Visual Basic 6.0 Professional Edition

  • kbhowto kbstring kbmt KB266289 KbMtde
Feedback