Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Sie müssen Ihren Browser aktualisieren, um die Website zu verwenden.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Internet Explorer.

Freigegebene Postfächer werden unerwartet Benutzerpostfächer konvertiert, nachdem Verzeichnissynchronisation in einer Exchange-Bereitstellung Hybrid ausgeführt wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2710029
Hinweis Hybrid-Konfigurationsassistent, die Exchange-Verwaltungskonsole in Microsoft Exchange Server 2010 enthalten ist, wird nicht mehr unterstützt. Daher sollten Sie nicht mehr den alten Mischkonfiguration Assistenten verwenden. Verwenden des Office 365 Mischkonfiguration Assistenten erhältlich http://AKA.ms/HybridWizard. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 Hybrid-Konfigurations-Assistenten für Exchange 2010.
PROBLEM
Angenommen Sie, eine hybride Bereitstellung von Microsoft Exchange Online in Microsoft Office 365 und lokalen Microsoft Exchange Server. Nach der Synchronisierung ausgeführt wird, werden in reguläre Postfächer unerwartet Postfächer, die aus der lokalen Umgebung zu verschieben und in freigegebenen Postfächern konvertiert wurden konvertiert. In diesem Fall können die Postfächer auf freigegebene Postfächer konvertieren möglich. Bei dieser Konvertierung können Postfächer für Benutzerpostfächer das nächste Mal zurückkehren, die Synchronisierung ausgeführt wird.

Wenn eine Lizenz nicht dem Benutzer zugeordnet ist, kann das Postfach getrennt. Dies kann möglicherweise nicht behebbarer Datenverlust führen.

Beim Anzeigen der eigenschaftendes von freigegebenen Postfächern in Office 365-Portal können Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt werden:

Exchange: Konnte nicht das Postfach nicht konvertieren, weil das Postfach <guid>hat bereits den Typ 'Regular'<b00> </b00> </guid>
URSACHE
Dieses Problem tritt auf, wenn das Postfach Exchange Online als normaler Benutzerpostfach migriert und später freigegebenen Postfach im Exchange Admin Center Exchange Online zum. In diesem Fall repliziert Verzeichnissynchronisation Attribute in der Cloud. Office 365 konvertiert dann das freigegebene Postfach in ein reguläres UserMailbox -Objekt. Wenn der Benutzer ist nicht lizenziert und des Aktivierungszeitraums 30 Tagen beendet wurde, wird das Postfach getrennt und in ein MailUser-Objekt konvertiert.
Lösung
Um dieses Problem zu beheben, verschieben Sie das Postfach zurück auf den lokalen Exchange-Umgebung in einem freigegebenen Postfach konvertieren Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Wenn das Postfach im Exchange Online getrennt, vorübergehend eine Lizenz der Benutzer zuweisen. Das erneut Postfach.
  2. Verschieben Sie das Postfach zurück auf den lokalen Exchange-Umgebung. Hierzu erstellen Sie eine neue Migrationsschritt, und wählen Sie Verschieben von Exchange Online als Stapeltyps.
  3. Ein freigegebenes Postfach Umwandeln Sie das Postfach. Dazu öffnen Sie die Exchange-Verwaltungsshell und führen Sie den folgenden Befehl:
    Set-Mailbox –identity <mailbox identity> -Type Shared
    Hinweis Bei das Postfach auf einem freigegebenen Postfach ist das Postfach zugeordnete Benutzerkonto deaktiviert. Verzeichnissynchronisation wird standardmäßig deaktivierte Konten gehören eingerichtet. Wenn diese Konfiguration geändert wird, können sie das Benutzerkonto aus Exchange Online führen.
  4. Verschieben Sie das freigegebene Postfach zu, und entfernen Sie die Lizenz.
Weitere Informationen
Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt Verzeichnissynchronisation konfiguriert ist. Um ein freigegebenes Postfach ordnungsgemäß in diesem Szenario zu erstellen, erstellen Sie zuerst das freigegebene Postfach in der lokalen Umgebung und dann zu einem freigegebenen Postfach migrieren.

Set-RemoteMailbox -Cmdlet können den Typparameter des Postfachs auf freigegebenfestgelegt. Daher müssen Sie das Postfach wieder mit der lokalen Umgebung verschieben um das Postfach zu konvertieren.

Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website oder Exchange-Foren auf TechNet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2710029 – Letzte Überarbeitung: 04/26/2016 02:33:00 – Revision: 15.0

  • Microsoft Exchange Online
  • Exchange Server 2016 Enterprise Edition
  • Exchange Server 2016 Standard Edition
  • Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise
  • Microsoft Exchange Server 2013 Standard
  • Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise
  • Microsoft Exchange Server 2010 Standard
  • o365 o365022013 o365e o365m o365a hybrid kbmt KB2710029 KbMtde
Feedback
id=1&t=">