Information: Verwenden von mehrere Recordsets für Leistung mit SQL Server CE-Datenbank

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

271931
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
SQL Server 2000 Windows CE Edition unterstützt nur eine einzige Verbindung mit einer Datenbank. Wenn Sie mehr als eine Verbindung zu derselben Datenbank öffnen, gibt ein zusätzlicher Aufruf Connection.Open expliziten Fehler 25035 (Datei Zugriffsverletzung) SSCE_M_FILESHAREVIOLATION:
Source: Microsoft® SQL Server™ 2000 Windows® CE Edition Number: 80004005NativeError: 25035Description: Unspecified Error				
SQL CE-Onlinedokumentation zeigt Folgendes, wenn Sie auf 25035 suchen:
25035 Datei Zugriffsverletzung SSCE_M_FILESHAREVIOLATION
Weitere Informationen
Zwei Anwendungen auf einem Windows CE-Gerät oder Pocket PC können keine Verbindung zu derselben SQL CE-Datenbank gleichzeitig geöffnet werden.

Es handelt sich hierbei um ein beabsichtigtes Verhalten. Innerhalb von einer Anwendung können Sie um das Connection-Objekt übergeben und mehrere Recordsets erstellen. Dieser Artikel beschreibt mehrere Recordsets für Leistung mit einer SQL CE-Anwendung verwenden.

SQL CE lässt nicht mehr als eine aktive Verbindung zu derselben Datenbank gleichzeitig öffnen. SQL CE-Engine kann eine große Anzahl von gleichzeitig geöffneten Recordsets für eine Verbindung unterstützen. Es gibt jedoch andere einschränkenden Faktoren wie Arbeitsspeicher Programmierumgebung sowie das Sperren Probleme. Sperren kann ein Problem werden, wenn Sie mehrere Recordsets auf dasselbe Objekt (i. d. r. mit Transaktionen) verwenden.

Es folgen einige nützliche Tipps bei der Arbeit mit mehrere Recordsets in einer SQL CE-Anwendung:
  • Minimieren der Anzahl der geöffneten Objekte, einschließlich Cursor und Recordsets. Windows CE ist im Allgemeinen eine Plattform Arbeitsspeicher eingeschränkt, und große Datenbanken können Speicherprobleme in Ihrer Anwendung machen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.
  • Wenn Sie über eine SQL-Anweisung ein Recordset öffnen (z. B. SELECT * FROM TABLE), eine große Menge an Arbeit ist zum Kompilieren, optimieren und Ausführen einer Abfrage benötigt. Diese Vorgänge sind teurer als eine Basistabelle (mithilfe der AdCmdTableDirect Flag) zu öffnen.
Folgende sind Beispiele für sinnvolle Verwendungsmöglichkeiten von Cursor gegen SQL CE:
  • Haben Sie ein Cursor für Bildschirm zeichnen und eine für Aktualisierungen-fügt im Hintergrund über die gleichen Daten.

    Hinweis : je nach Ihrem Cursortyp können Datenwerte nicht auf Änderungen in den zugrunde liegenden Daten aktualisiert werden. Finden Sie im SQL CE-Onlinedokumentation Thema Cursor Typen Weitere Details.
  • Haben Sie ein paar Tabellen öffnen, die Sie häufig in einer Anwendung verwenden.
  • Ein Cursor für eine Abfrage geöffnet haben (SELECT * FROM Tabelle1 WHERE col1 > 2) und anderen in der Basistabelle Änderungen und Aktualisierungen gegen die Cursor geöffnet.
Informationsquellen
Weitere Informationen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
274112INFO: Performance Tips & effiziente Verfahren zum Behandeln von Arbeitsspeicher für SQL CE

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 271931 – Letzte Überarbeitung: 01/24/2014 15:56:27 – Revision: 1.1

  • Microsoft SQL Server 2000 Windows CE Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbinfo KB271931 KbMtde
Feedback