Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Lokale, dass Benutzer e-Mail-Nachrichten von Benutzern in einer Exchange-Bereitstellung Hybrid Office 365 nicht immer

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2730609
PROBLEM
Sie haben eine Hybrid-Bereitstellung von Microsoft Exchange in der Cloud-basierte Benutzer in Microsoft Office 365 und lokale Benutzer den gleichen e-Mail-Namespace (z. B. Alias@contoso.com). Allerdings sind nicht lokale Benutzer e-Mail-Nachrichten von Benutzern von Office 365 immer.

Wenn ein Office 365-Benutzer eine e-Mail-Nachricht an einen lokalen Benutzer sendet, empfängt der Office 365-Benutzer darüber hinaus eine Fehlermeldung Nichtlieferung Report (NDR), die der folgenden ähnelt:
#550 5.1.1 RESOLVER.ADR.ExRecipNotFound; nicht gefunden ##
LÖSUNG
Dies tritt auf, wenn die Domäne, die in der Bereitstellung Hybrid eingerichtet wird nicht als eine gemeinsam genutzte Domäne in Office 365 festgelegt wurde. Um dieses Problem zu beheben, können Sie der Domäne eingerichtet, als eine gemeinsam genutzte Domäne. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich bei den Office 365-Portal (https://Portal.Office.com) als ein globaler Administrator an.
  2. licken Sie aufAdmin, und klicken Sie dann auf Exchange im Exchange-Admin-Center zu öffnen.
  3. Im linken Navigationsbereich Exchange Admin Center aufNachrichtenübermittlungund klicken Sie dann aufAkzeptierte Domänen.
  4. Doppelklicken Sie auf die Domäne, die für die Bereitstellung Hybrid eingerichtet ist.
  5. Wählen Sie Freigeben, und klicken Sie dann aufSpeichern.
WEITERE INFORMATIONEN
Im Exchange Administrationscenter enthält die Domänen, die Sie Ihr Konto über die Microsoft Office 365-Portal hinzugefügt. Es können Sie steuern, wie Nachrichten übermittelt werden. In einem Szenario mit Hybrid Exchange Online müssen werden ordnungsgemäß eingerichtet, damit ein Cloud-basierte Benutzer eine e-Mail-Nachricht an einen lokalen Benutzer sendet, Exchange Online die e-Mail-Nachricht an die lokale leitet beim messaging-Umgebung.

Weitere Informationen zu akzeptierten Domänen finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:
Weitere Informationen über Hybrid-Bereitstellung finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:
Benötigen Sie weitere Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Webseite finden.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2730609 – Letzte Überarbeitung: 10/07/2014 23:32:00 – Revision: 13.0

Microsoft Exchange Online

  • o365 hybrid o365022013 o365a o365e o365p o365m kbmt KB2730609 KbMtde
Feedback
>;did=1&t=">FirePV = 1; var varClickTracking = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" LargeScreens track by $index -->
/body>amp;did=1&t=">/html>id=1&t=">ntent='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> l) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>"); t=">