"Sie verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen" Fehler beim Entfernen oder Ändern einer Verteilergruppe

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2731947
PROBLEM
Sie versuchen, entfernen oder Ändern einer Verteilergruppe von Exchange Administrationscenter in Microsoft Exchange Online für Microsoft Office 365 oder lokalen Microsoft Exchange Server verwenden. In diesem Fall wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Sie verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen. Dieser Vorgang kann nur vom Manager der Gruppe ausgeführt werden.
URSACHE
Dieses Problem tritt auf, wenn Sie nicht der Manager der Gruppe. In diesem Fall sind Sie nicht imManagedBy -Attribut aufgelistet.
LÖSUNG
Verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1: Verwenden Sie Exchange Online PowerShell oder der Exchange-Verwaltungsshell

WichtigeAdministrator Exchange Online, ein Exchange-Administrator oder ein Mitglied der Rolle "Erstellung und Sicherheitsgruppenmitgliedschaft" im Exchange Administrationscenter dazu haben.
  1. Führen Sie die folgenden Aktionen entsprechend Ihrer Situation:
    • Mithilfe von remote-PowerShell verbinden Sie Exchange Online. Weitere Informationen hierzu finden Sie unterVerbindung zu Remote-PowerShell verwenden.
    • Exchange Server in der lokalen Umgebung Öffnen der Exchange-Verwaltungsshell.
  2. Ändern Sie die gewünschten an der Verteilergruppe mit dem entsprechenden Windows PowerShell-Cmdlet.

    Verwenden Sie beispielsweise zum Entfernen der Verteilergruppe Cmdlet Remove-DistributionGroup zusammen mit dem Parameter BypassSecurityGroupManagerCheck . Hier ist ein Beispiel:
    Remove-DistributionGroup <NameOfGroup> -BypassSecurityGroupManagerCheck
    Hinweis In diesem Cmdlet und anderen Cmdlets im Abschnitt "Beispiele" wird die Verteilergruppe dargestellten bytheplaceholder<NameOfGroup></NameOfGroup>.

Beispiele

Hier sind einige weitere Beispiele für andere Windows PowerShell-Cmdlets, mit denen Sie Verteilergruppen verwalten:
  • Um den Besitz einer Gruppe zuweisen, verwenden Sie das Cmdlet Set-DistributionGroup wie im folgenden Beispiel:
    Set-DistributionGroup <NameOfGroup> -ManagedBy "Admin@contoso.com" -BypassSecurityGroupManagerCheck
  • Um einen Benutzer zu einer Gruppe hinzuzufügen, verwenden Sie das Cmdlet Add-DistributionGroup wie im folgenden Beispiel:
    Add-DistributionGroupMember -Identity <NameOfGroup> -Member user@contoso.com
  • Um einen Benutzer aus einer Gruppe entfernen möchten, verwenden Sie das Cmdlet Remove-DistributionGroup wie im folgenden Beispiel:
    Remove-DistributionGroupMember -Identity <NameOfGroup> -Member user@contoso.com
  • Überprüfen Sie die Mitgliederliste einer Gruppe verwenden Sie Get-DistributionGroupMember cMdlet, wie im folgenden Beispiel:
    Get-DistributionGroupMember -identity <NameOfGroup>|fl DisplayName,WindowsLiveID,RecipientType

Methode 2: Selbst "ManagedBy" Attribut hinzufügen

Welche sich ManagedBy -Attribut folgendermaßen vor:
  1. Führen Sie die folgenden Aktionen entsprechend Ihrer Situation:
    • Mithilfe von remote-PowerShell verbinden Sie Exchange Online. Weitere Informationen hierzu finden Sie unterVerbindung zu Remote-PowerShell verwenden.
    • Exchange Server in der lokalen Umgebung Öffnen der Exchange-Verwaltungsshell.
  2. Führen Sie den folgenden Befehl ein:
    Set-DistributionGroup <group> -ManagedBy @{Add="<value1>", "<value2>", …} -BypassSecurityGroupManagerCheck
    Wenn Sie Exchange Online Administrator oder ein Exchange-Administrator, der imManagedBy-Attribut nicht und Sie möchten, zu einer Verteilergruppe mit dem Namen Accounting, führen Sie beispielsweise folgenden Befehl selbstManagedBy -Attribut hinzu:
    Set-DistributionGroup Accounting -ManagedBy @{Add=”<Alias>”} -BypassSecurityGroupManagerCheck
    Wenn Sie dies tun, werden Sie die Verteilergruppe ändern.
Weitere Informationen zum CmdletSet-DistributionGroup finden Sie Set-DistributionGroup.
REFERENZEN
Informationen zum Verwalten von Verteilergruppen in der lokalen Umgebung zu Office 365 synchronisiert werden, finden Sie im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel:
2417592 Eigentümer einer lokalen Verteilergruppe, die nach Office 365 synchronisiert können nicht die Verteilergruppe verwalten in Exchange Online
Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website oder Exchange-Foren auf TechNet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2731947 – Letzte Überarbeitung: 10/01/2015 23:28:00 – Revision: 10.0

Microsoft Exchange Online, Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard

  • o365e o365p o365 o365a o365m o365022013 kbmt KB2731947 KbMtde
Feedback