Verwendung von VbConstants in Textzeichenfolgen in Excel für Mac

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 274462
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
Microsoft Visual Basic für Applikationen umfasst eine Reihe von, können Sie Konstanten im Code verwenden, bestimmte "untypeable" Zeichen wie Tabstopps, Zeilenvorschübe und Wagenrückläufe darstellen. Dieser Artikel enthält Informationen über diese Konstanten und Informationen zu Problemen, die auftreten können, wenn Sie Sie verwenden.
Weitere Informationen
Die Konstanten werden in der folgenden Tabelle aufgelistet.
   Constant       Definition   -------------------------------------------------------------------   vbBack         A backspace character [Chr(8)]   vbCr           A carriage return [Chr(13)]   vbCrLf         A carriage return and line feed [Chr(13) + Chr(10)]   vbLf           A linefeed [Chr(13)]   vbNewLine      Chr(13) Platform-specific new line character, whichever                  is appropriate for current platform   vbNullChar     A null character of value 0 [Chr(0)]   vbNullString   A string of value 0 [no Chr code]; note that this is                  not the same as ""   vbTab          A tab character [Chr(9)]				
Notes
  • Microsoft Visual Basic-Hilfe in Excel 2001 und Excel X ist falsch, wo Sie sich von der vorhergehenden Tabelle unterscheidet.
  • In Excel 2004 wurden die folgenden VbConstants hinzugefügt:
    • VbFormFeed; Chr(12); nicht sinnvoll, in Microsoft Windows oder auf dem Macintosh
    • VbVerticalTab; Chr(11); nicht sinnvoll, in Windows oder auf dem Macintosh
Können Sie diese Konstanten überall in Visual Basic-Code soll angezeigt werden. Beispielsweise können Sie eine mehrzeilige Meldung in einem Meldungsfeld wie im folgenden Beispiel angezeigt:
   MsgBox "Hello" & vbCr & "World!"				
stellen Sie sicher, dass Sie schließen die Konstanten nicht in Anführungszeichen ein; Wenn Sie die Konstante in der Textzeichenfolge anstelle des Zeichens es darstellt erscheint.

Wenn Sie diese Konstanten verwenden, stellen Sie möglicherweise die folgenden Probleme fest.

Textfelder und Zellen

  • Wenn Sie diese Konstanten, verwenden Wenn Sie Text in einem Textfeld oder in eine Zelle einfügen möglicherweise ein Quadratisches Zeichen in Microsoft Excel für Mac in das Textfeld oder einer Zelle angezeigt. Tritt dieses Problem, wenn Sie eine der folgenden Konstanten:
          vbBack   vbCrLf						
    dieses Verhalten tritt beispielsweise auf, wenn Sie die folgende Codezeile ausführen:
          ActiveCell.Value = "AAA" & vbBack & "BBB"						
    die Zelle zeigt den folgenden Wert:
    AAA [rechteckiges Zeichen] BBB
    Sie können das Quadrat Zeichen entfernen, durch manuelles Bearbeiten der Zelle.
  • Wenn Sie die VbNullChar-Konstante verwenden, kann die Konstante folgende Text abgeschnitten. Beispielsweise, wenn Sie die folgende Codezeile ausführen:
          ActiveCell.Value = "AAA" & vbNullChar & "BBB"						
    zeigt die Zelle nur "AAA".
  • Die VbCr, VbLf, VbNewLine und VbNullString Konstanten funktionieren ordnungsgemäß, wenn Sie diese mit Textfeldern und Zellen verwenden. Beispielsweise, wenn Sie die folgende Codezeile ausführen:
          ActiveCell.Value = "AAA" & vbLf & "BBB"						
    zeigt die Zelle den Wert:
    AAA
    BBB
    Wenn Sie folgende Codezeile ausführen:
          ActiveCell.Value = "AAA" &vbNullString & "BBB"						
    die Zelle zeigt den folgenden Wert:
    AAABBB
    Da VbNullString eine Zeichenfolge der Wert 0 erstellt (die Zeichenfolge hat keine Länge, sodass nichts in der Zelle angezeigt wird).
  • VbTab-Konstante wird durch ein Leerzeichen ersetzt, wenn Sie diese mit Zellen. Beispielsweise, wenn Sie ausführen, die folgende Codezeile
         ActiveCell.Value = "AAA" & vbTab & "BBB"						
    zeigt die Zelle den Wert:
    AAA BBB

Nachricht-Felder (MsgBox)

Alle Konstanten aufgeführt in diesem Artikel korrekt Wenn in einer Meldung mit nur zwei Ausnahmen verwendet.
  • Wenn Sie die VbBack-Konstante verwenden, wird das Zeichen nicht im Meldungsfeld angezeigt. Beispielsweise, wenn Sie ausführen, die folgende Codezeile
          MsgBox "AAA" & vbBack & "BBB"						
    das Meldungsfeld zeigt die Meldung:
    AAABBB
  • Wenn Sie die VbNullChar-Konstante verwenden, wird die Konstante folgende Text abgeschnitten.
MacXLX Mac XLX XL2001 Makrocode VBA VB XL excel Automatisierung von Visual Basic-Editor

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 274462 – Letzte Überarbeitung: 01/24/2014 15:56:35 – Revision: 3.4

Microsoft Excel 2004 for Mac, Microsoft Excel X für Macintosh, Microsoft Excel 2001 für Mac

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbdtacode kbhowto KB274462 KbMtde
Feedback
ERROR: at System.Diagnostics.Process.Kill() at Microsoft.Support.SEOInfrastructureService.PhantomJS.PhantomJSRunner.WaitForExit(Process process, Int32 waitTime, StringBuilder dataBuilder, Boolean isTotalProcessTimeout)