Lokale Benutzer können nicht konsistent Zeitplaninformationen für Office 365-Benutzer in einer hybriden Umgebung anzeigen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2758215
Hinweis Hybrid-Konfigurationsassistent, die Exchange-Verwaltungskonsole in Microsoft Exchange Server 2010 enthalten ist, wird nicht mehr unterstützt. Daher sollten Sie nicht mehr den alten Mischkonfiguration Assistenten verwenden. Verwenden des Office 365 Mischkonfiguration Assistenten erhältlich http://AKA.ms/HybridWizard. Weitere Informationen finden Sie unter Office 365 Hybrid-Konfigurations-Assistenten für Exchange 2010.
PROBLEM
Sie haben eine hybride Bereitstellung der lokalen Microsoft Exchange Server und Microsoft Exchange Online in Microsoft Office 365. Lokale Benutzer können nicht jedoch konsistent Zeitplaninformationen für Office 365 Benutzer anzeigen. Lokale Benutzer treten eines oder mehrere der folgenden Symptome:
  • Frei/Gebucht-Informationen für Benutzer von Office 365 für vier bis sechs Stunden angezeigt, jedoch nicht die Informationen danach angezeigt.
  • Frei/Gebucht-Informationen für Benutzer von Office 365 wird als Hash in der Terminplanungs-Assistent in Microsoft Outlook angezeigt.
Lokale, treten diese Symptome, obwohl der Status in Outlook eine Verbindung zum Server für Öffentliche Ordner Exchange 2010 wird und externen (FYDIBOHF25SPDLT) Öffentliche Ordner ist bereits auf dem Server konfiguriert.

Darüber hinaus zeigen Clientzugriffsserver RPC-Protokolle auf dem Server die folgende Fehlermeldung angezeigt:

<Date><Time>.000Z,505,4,/O=TailspinToys/ou=External (FYDIBOHF25SPDLT) / Cn = Recipients/Cn = Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx, OUTLOOK. EXE, 11.0.6352.0, Classic, Ncacn_ip_tcp,,-2147024891 (rop::AccessDenied), 00:00:02.8234733, "RopHandler: FindRow: [AccessDeniedException] kann nicht auf ein Element speichern Änderungen speichern. -> [MapiExceptionNoAccess] MapiExceptionNoAccess: nicht speichern. (hr = 0 x 80070005, = Ec-2147024891) "</Time></Date>

LÖSUNG
Ändern Sie die Berechtigungen für Öffentliche Ordnerreplikat externe (FYDIBOHF25SPDLT) auf dem Server Exchange 2010 Hybrid Editor. Weitere Informationen hierzu finden Sie im folgenden Microsoft TechNet-Artikel:
Weitere Informationen
Dieses Problem tritt auf, wenn die Standardclientberechtigungen öffentliche Ordnerreplikat externe (FYDIBOHF25SPDLT) auf den Editor festgelegt sind. Standardmäßig werden die Berechtigungen für ein Replikat der öffentlichen Ordner auf dem Server Exchange 2010 Hybrid Autor festgelegt.

Wenn die Berechtigungen, der niedriger als Editor festgelegt werden, der Dienst RPC-Clientzugriff auf Exchange 2010 Server für Öffentliche Ordner kann nicht geschrieben werden die Verfügbarkeitsinformationen, die der Dienst verbundenen Organisation öffentliche Ordnerreplikat externe (FYDIBOHF25SPDLT) abgerufen.

Weitere Informationen zu Szenarien Unternehmens Verfügbarkeit finden Sie im folgenden Exchange-Teamblog Artikel:Blog erläutert die Schritte zum Konfigurieren des externen (FYDIBOHF25SPDLT) öffentlichen Ordners. Diese Schritte sind wie folgt:
  1. Stellen Sie sicher, dass ein Exchange 2010-Postfachserver, die Öffentliche Ordner-Datenbank hostet.
  2. Nicht vorhanden ist, erstellen Sie einen Frei/Gebucht – Ordner externe (FYDIBOHF25SPDLT) und stellen Sie sicher, dass das einzige Replikat des Ordners in der Exchange 2010-Server befindet.
Hinweis Frei/Gebucht-Ordners wird nur bei einer Neuinstallation von Exchange 2010 erstellt, wenn die öffentlichen Ordner erstellen während der Installation gewählt. Die Option ist nur verfügbar, wenn sie den ersten Server handelt, der in der Organisation installiert ist. Öffentliche Ordner-Datenbank während der Installation erstellt wurde, müssen Sie den Ordner manuell erstellen. Um den Ordner zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Verbinden Sie mit den lokalen Exchange 2010-Server für Öffentliche Ordner.
  2. Öffnen Sie Windows PowerShell zu, und führen Sie die folgenden Befehle:
    • Add-PsSnapin Microsoft.Exchange.Management.Powershell.Setup
    • Install-FreeBusyFolder
    Nachdem Sie diese Schritte wird ein neuer Schedule + Frei/Gebucht-Ordner mit dem Namen extern (FYDIBOHF25SPDLT) erstellt.

Brauchen Sie Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-CommunityWebsite oderExchange-Foren auf TechNet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2758215 – Letzte Überarbeitung: 05/10/2016 09:52:00 – Revision: 7.0

Microsoft Exchange Online, Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2010 Standard

  • o365 hybrid o365022013 kbmt KB2758215 KbMtde
Feedback