Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Befehlsleisten von Excel-Add-ins nicht angezeigt oder automatisch entfernt Excel 2013 oder später beim Laden oder Entladen von Add-Ins

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2761240
Problembeschreibung
Wenn Add-Ins in Microsoft Excel 2013 oder höher verwenden, treten die folgenden Probleme.

Problem 1

Beim Laden von Excel-Add-in (.xlam) oder eine Excel 97-2003-Add-in (xla) sind Add-in-Symbolleisten nicht automatisch angezeigt. Stattdessen müssen Sie schließen Sie alle Arbeitsmappen und starten Excel, um die Befehlsleisten angezeigt.

Problem 2

Beim Entladen einer Excel-Add-in (.xlam) oder ein Excel 97-2003-Add-in (xla) oder schließen eine Arbeitsmappe Excel Makros (XLSM), die Befehlsleisten enthält werden Befehlsleisten Add-Ins oder Makros Arbeitsmappe aus allen geöffneten Arbeitsmappen nicht entfernt.
Ursache
Diese Probleme treten aufgrund der Single Document Interface (SDI) in Excel 2013 oder höher. Wenn Sie Menüelemente erstellt einen älteren CommandBar-Objekt verwenden, werden Add-Ins Registerkarte der Multifunktionsleiste Menüelemente hinzugefügt. In Excel 2013 oder höher hat jede Arbeitsmappe eigenen Multifunktionsleisten Daher wird beim Laden oder von Add-Ins entladen nach dem Erstellen die Multifunktionsleiste der Arbeitsmappe das Menüband nicht aktualisiert.

Das folgende Codebeispiel erstellt Menüelemente mithilfe des CommandBar-Objekts:
Application.CommandBars("Worksheet Menu Bar").Controls.Add Type:=msoControlPopup
Abhilfe
Um Problem 1 zu umgehen, schließen Sie alle geöffneten Arbeitsmappen, und starten Sie Excel neu.

Verwenden Sie zum Umgehen des Problems 2 eine der folgenden Methoden:
  • Befehlsleisten mit einem Element Multifunktionsleiste (XML) Add-Ins oder Makros Arbeitsmappe zu ersetzen. Weitere Informationen über die Multifunktionsleiste (XML) finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
  • In der Workbook_BeforeClose Ereignis das Add-in oder die Arbeitsmappe Makros alle geöffneten Fenster durchlaufen und Befehlsleisten zu entfernen. Es folgt ein Codebeispiel:
    For Each wnd In Application.Windows        wnd.Activate        Application.CommandBars("<ToolbarName>").DeleteNext wnd
    Hinweis In diesem Code wird der PlatzhalterSymbolleistenname&gt; Bar Befehlsnamen darstellt.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2761240 – Letzte Überarbeitung: 09/24/2015 03:16:00 – Revision: 5.0

Microsoft Excel 2013, Excel 2016

  • kbaddin kbprb kbexpertiseadvanced kbsurveynew kbmt KB2761240 KbMtde
Feedback
ay:none;" onerror="var m=document.createElement('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='true';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" onload="var m=document.createElement('meta');m.name='ms.dqp0';m.content='false';document.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> {'language-'+language.locale}}" href="" ng-click="setLanguage(language);" class="ng-binding" id="language-">
did=1&t=">=4050&did=1&t=">id=1&t=">.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> y>ow.location.protocol) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>"); &t=">