Aktivieren und deaktivieren Sie persönliche Archivpostfach in Office 365 dedizierte

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2762781
Problembeschreibung
Ein Benutzer Anforderung aktivieren oder Deaktivieren der persönlichen Archivpostfach in Microsoft Office 365 dedizierte erhalten.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil durch das Extension-Attribut aktivieren oder Deaktivieren von Postfächern Archiv verwaltet wird.
Lösung
Persönliche archivpostfächer stehen als ein zusätzliches Feature von Office 365 dedizierten oder internationalen Verkehr im März 2012 begann Arme Vorschriften (ITAR)-Dienst. Persönliche Archive Feature steht nur Postfächer Microsoft Exchange planen 2 (EP2). Einige zusätzlichen Komponenten müssen jedoch eingehalten werden, bevor die Funktion verfügbar ist. Sie sollten Konfiguration (CR) für Postfächer archivierte Postfächer bereitgestellt werden beantragen. Wenn die Funktion aktiviert ist, werden archivpostfächer durch das reservierte Attribut aktualisieren.


Persönliche Archivpostfach aktivieren

Hinweis Ein primäres Postfach Rechtsstreitigkeiten zurückgestellt wird, wird eine persönliche Archivpostfach in demselben Zustand versetzt.

Das Extension-Attribut in der quellumgebung fügen Sie geeigneten Wert hinzu. Ein Archivpostfach erstellt und automatisch innerhalb von 24 Stunden über Microsoft Office Outlook Web Access (OWA) und Microsoft Outlook zur Verfügung gestellt.

Ein Archivpostfach erstellt werden mit derselben Postfachkontingent derselben Richtlinie verwalteten Ordner und dieselbe Aufbewahrungsrichtlinie als primäres Postfach, der zugewiesen wird. Der Name des Archivpostfach werden folgendermaßen aussehen:
Persönliche Archive- Postfachbenutzer Anzeigenamen
Archivpostfach wird automatisch in Microsoft Outlook 2010 und OWA. Zugriff über Microsoft Office Outlook 2007 steht auch einen weiteren Hotfix installieren. Weitere Informationen zum Hotfix klicken Sie auf die folgende Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
2475891 Beschreibung des Office Outlook 2007-Hotfix-Pakets (Outlook-X-none.msp): 22. Februar 2011
Weitere Informationen über Probleme beim Zugriff auf Postfächer zu archivieren klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
2762690 Benutzer nicht zugreifen oder persönliche Archivpostfach in Office 365 dedizierte anzeigen

Um sicherzustellen, dass das Archivpostfach aktiviert ist, führen Sie das folgende Cmdlet in Windows PowerShell Remote:
Get-Mailbox <user> | fl *archive*
Wenn das Archiv korrekt aktiviert ist, folgendermaßen aussehen Eigenschaften:
ArchiveDatabase         : MailboxDatabase 2ArchiveGuid             : 80cc7144-ebdf-4391-9c61-0780e1d788c4ArchiveName             : {Personal Archive - John Smith}ArchiveQuota            : 50 GB (53,687,091,200 bytes)ArchiveWarningQuota     : 45 GB (48,318,382,080 bytes)ArchiveDomain           :ArchiveStatus           : NoneDisabledArchiveDatabase :DisabledArchiveGuid     : 00000000-0000-0000-0000-000000000000

Persönliche Archivpostfach deaktivieren

Hinweis Wenn Litigation Hold-Funktion in einem Postfach aktiviert ist und eine persönliche Archivpostfach deaktiviert werden muss, Sie vorübergehend müssen deaktivieren Sie Litigation Hold-Funktion.

Entfernen Sie in der quellumgebung den entsprechenden Wert aus das Extension-Attribut. Oder legen Sie den Wert des Extension-Attributs an eine andere Nummer. Archivpostfach wird das Postfach-Management innerhalb von 24 Stunden getrennt werden.

Archivpostfach werden getrennt gelöschte Aufbewahrungszeit abgelaufen ist. Die Beibehaltungsdauer beträgt in der Regel 30 Tage. Wenn das Postfach nicht ordnungsgemäß getrennt und Archivpostfach noch verfügbar ist, können Sie das Postfach mithilfe des regulären aktivieren wieder herstellen. Wenn das Archivpostfach nicht mehr verfügbar ist, wird ein neues Archivpostfach bereitgestellt.

Das Postfach nicht ordnungsgemäß getrennt, wenden Sie sich an Microsoft, um das Archivpostfach das primäre Postfach wiederherstellen.

Um sicherzustellen, dass das Archivpostfach deaktiviert ist, führen Sie das folgende Cmdlet in Windows PowerShell Remote:
Get-Mailbox <user> | fl *archive*
Wenn das Archiv korrekt deaktiviert ist, folgendermaßen aussehen Eigenschaften:
ArchiveDatabase         :ArchiveGuid             : 00000000-0000-0000-0000-000000000000ArchiveName             : {}ArchiveQuota            : 50 GB (53,687,091,200 bytes)ArchiveWarningQuota     : 45 GB (48,318,382,080 bytes)ArchiveDomain           :ArchiveStatus           : NoneDisabledArchiveDatabase : MailboxDatabase 2DisabledArchiveGuid     : 80cc7144-ebdf-4391-9c61-0780e1d788c4



Weitere Informationen
Weitere Informationen zu archivpostfächer finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:


Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2762781 – Letzte Überarbeitung: 12/31/2015 10:04:00 – Revision: 8.0

  • vkbportal226 kbmt KB2762781 KbMtde
Feedback