Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Einstellung für Windows Search-Dienst führt keine Entsprechung gefunden in Outlook

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2768662
Problembeschreibung
Wenn Sie in Microsoft Office Outlook sich folgende Nachricht Sofortsuche verwenden:
Keine Treffer gefunden.


Dies geschieht auch, wenn enthalten Suchkriterien für Elemente, die Elemente in Ihrem Postfach übereinstimmen und Windows-Desktopsuche (WDS) Index die Outlook-Datendatei (PST) oder Offline Outlook Daten (. ost) konfiguriert ist.


Außerdem, wenn Sie in Outlook das DialogfeldIndizierungsstatusanzeigen, erhalten Sie eine der folgenden Fehlermeldungen:
0 Elemente indiziert.

Outlook wird derzeit Ihre Elemente indiziert.
# Elemente noch indiziert werden.

Hinweis Die Anzahl der Elemente noch indiziert werden dargestellte der#Platzhalter in dieser Nachricht verringert nicht.

Hinweis Diese Meldung wird angezeigt, wenn Windows-Systemsteuerungsoption Indizierungsoptionenöffnen.
Ursache
DerDienst mit dem Desktop interagieren zulassenfür den Windows-Suchdienst aktiviert ist.
Lösung
Deaktivieren Sie zum Beheben dieses Problems dieLassen Sie Datenaustausch zwischen Dienst und Desktop zuOption auf der Windows-Suchdienst. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Beenden Sie Outlook.

    Hinweis Beenden Sie auch Microsoft Lync- oder Communicator ausgeführt wird.
  2. Ausführen Services.msc.
  3. Klicken SieWindows-Sucheund dann auf Eigenschaften.
  4. Klicken Sie auf Beenden , und warten Sie, bis des Dienstes beendet.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Anmelden .
  6. Deaktivieren Sie dieLassen Sie Datenaustausch zwischen Dienst und Desktop zuOption.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen.
  8. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  9. Klicken Sie auf Start , und warten Sie, bis des Diensts gestartet.
  10. Klicken Sie auf OK.
  11. Starten Sie Outlook.
Weitere Informationen
Wenn Windows-Suchdienst die OptionDienst konfiguriert Interaktion mit Desktop zulassenaktiviert ist, wird auch das folgende Fehlerereignis im Anwendungsprotokoll protokolliert:

Quelle: Microsoft-Windows-Suche
Ereignis-ID: 3100
Aufgabe Kategorie: Gatherer
Stufe: Fehler
Beschreibung
Der Filterhostprozess Initialisierung nicht möglich. Beendet.
Details:
Vorgang wurde wegen Überschreitung des Zeitlimits. (0x800705b4)




IndizierungsstatusDialogfeld in Outlook 2010 oder höher anzeigen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Drücken Sie STRG + Eoder platzieren Sie den Cursor im Suchtextfeld Suchtoolsaktivieren.
  2. Klicken Sie auf der RegisterkarteSuchen auf den Suchtools , und klicken Sie auf Indizierungsstatus.

Klicken SieIndizierungsstatusIndizierungsstatusDialogfeld in Outlook 2007 anzeigen, klicken Sie aufExtrasundSofortsucheauf.



Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2768662 – Letzte Überarbeitung: 01/15/2016 23:53:00 – Revision: 3.0

Outlook 2016, Microsoft Outlook 2013, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Office Outlook 2007

  • kbmt KB2768662 KbMtde
Feedback
/html>html>