Zuletzt verwendete Adressen in Outlook für Macintosh Funktionsweise

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2768735
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt die zuletzt verwendete Adressen in Microsoft Outlook 2016 für Mac und Outlook für Mac 2011 Funktionsweise. Diese Funktion ähnelt Windows Outlook Spitznamen-Zwischenspeicher.
Weitere Informationen
Bei Verwendung von Microsoft Outlook 2010 für Windows wird als ausgeblendete Nachricht im Standardnachrichtenspeicher (z. B. auf Microsoft Exchange Server) der Spitznamen-Zwischenspeicher gespeichert. Outlook für Macintosh verwendet ein ähnliches Feature namens zuletzt verwendete Adressen, es gibt jedoch einige Unterschiede. Outlook für Macintosh wird zuletzt verwendete Adressen Daten von oder zum Exchange-Server synchronisiert. Outlook für Macintosh erstellt stattdessen eine lokale Datenbank der zuletzt verwendeten Adressen von e-Mail-Nachrichten, die die Identität des Benutzers gespeichert sind. Diese Datenbank heißt "Zuletzt verwendete Adressen" und befindet sich im folgenden Verzeichnis, je nach der Version von Outlook für Mac:

Outlook 2016 für Mac:
\Users\<username>\Library\Group Containers\UBF8T346G9. Office\Outlook\Outlook 15 Profiles\<Profiles name=""></Profiles>\Data\Recent Adressen

Outlook für Mac 2011:
\Users\</username>Benutzername&gt; \Documents\Microsoft Benutzer Data\Office 2011 Identities\Namen&gt; \Data Records\Recent Addresses\


E-Mail-Adressen werden mit der Datenbank hergestellt hinzugefügt, wenn Daten in lokalen Outlook für Mac-Datenbank gespeichert werden (z. B. beim Einrichten des Kontos und Synchronisieren von Daten mit Outlook oder wenn neue e-Mails in Outlook gesendet oder empfangen wird).

Diese Datenbank ist auf die Identität des Benutzers lokal auf dem Client für Mac. Es ist nicht mit den Roaming der Benutzer wechselt zu einem anderen Computer oder eine neue Identität erstellt. Allerdings scheinen diese Daten zwischen zwei separaten Mac Clients Roamen, e-Mails auf beiden Computern synchronisiert, jedem Computer eine eigene separate lokale Datenbank zuletzt verwendete Adressen erstellt.

Betrachten Sie beispielsweise das folgende Szenario:
  • Sie melden sich auf dem Mac-Schreibtisch. Schreibtisch Outlook für Macintosh ausgeführt wird und mit einem Microsoft Exchange-Konto.
  • Sie senden und Empfangen von e-Mail-Nachrichten. Zuletzt verwendete Adressen-Datenbank sind die e-Mail-Adressen für diese Nachrichten hinzugefügt.
  • Später am gleichen Tag melden Sie Ihren Mac-Laptop. Der Laptop läuft Outlook für Mac.
  • Die gleiche e-Mail-Konto in Exchange herstellen. Auf Macand in der lokalen Datenbank gespeichert werden e-Mail-Nachrichten gesendet und empfangen bereits synchronisiert. Zuletzt verwendete Adressen Datenbank auf Ihrem Laptop Mac werden diese Nachrichten von e-Mail-Adressen hinzugefügt.

In diesem Szenario werden die aktuellen Addresseswill auf zwei Outlook für Macintosh-Clients.

Wie lösche ich einen Eintrag aus der letzten AdressenIm Outlook 2016 für Mac oder Outlook für Mac 2011?


Um einen Eintrag aus zuletzt verwendete Adressen manuell zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie ein neues e-Mail-Fenster.
  2. Beginnen mit der Eingabe des Empfängernamens oder e-Mail-Adresse im Feldan. TheRecent-Adressliste angezeigt wird.
  3. Klicken Sie auf das Xrechts von der aktuellen Adresse, dessen Eintrag Sie zuletzt verwendete Adressen löschen möchten.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2768735 – Letzte Überarbeitung: 08/11/2015 10:31:00 – Revision: 2.0

Microsoft Outlook 2016 for Mac, Outlook für Mac für Office 365, Microsoft Outlook 2011 for Mac

  • kbmt KB2768735 KbMtde
Feedback