Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Sie müssen Ihren Browser aktualisieren, um die Website zu verwenden.

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Internet Explorer.

Ereignis-IDs 519 und 36 angemeldet sind und ein Server-Sicherungsvorgang schlägt fehl, in Windows Server 2012 Essentials

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2769684
Problembeschreibung
Angenommen Sie, Sie versuchen, einen Server sichern, auf dem Windows Server 2012 Essentials mithilfe des Features Windows Server-Sicherung ausgeführt wird. Allerdings wird nicht der Sicherungsvorgang abgeschlossen, Andan Ereignis, die der folgenden ähnelt wird im Anwendungsprotokoll protokolliert:
Ereignis-ID: 519
Beschreibung
Der Sicherungsvorgang, die zu gestartet "? 2012?-? 04?-? 08T07:00:03.915482900Z' ist fehlgeschlagen, um Volumes zu sichern "E:.'. Überprüfen Sie die Ereignisdetails für eine Projektmappe, und führen Sie den Sicherungsvorgang, sobald das Problem behoben ist.
Darüber hinaus wird ein Ereignis etwa folgender Art im Systemprotokoll protokolliert:
Ereignis-ID: 36
Beschreibung
Die Schattenkopien von volume E: wurden abgebrochen, weil der Schattenkopiespeicher nicht auf ein benutzerdefiniertes Limit vergrößert werden konnte.
Ursache
Bevor der Sicherungsvorgang gestartet wird, wird auf dem Quelldatenträger eine Schattenkopie erstellt. Dieser Prozess erfordert zusätzlichen Speicherplatz. Wenn nicht genügend Speicherplatz auf dem Datenträger vorhanden ist oder wenn die Schattenkopie seine maximale Größe erreicht, scheitert die Erstellung der Schattenkopie.
Lösung
Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz auf dem Quelldatenträger. Wenn wenig Speicherplatz vorhanden ist, führen Sie eine der folgenden Aktionen:
  • Einige Daten auf einen anderen Datenträger zu verschieben.
  • Löschen Sie die vorhandene Schattenkopiedaten.
Das Quell-Laufwerk besitzt mehr als 10 Prozent verfügbaren Speicherplatz, die maximal zulässige Größe der Schattenkopie auf einen höheren Wert ändern. Es wird empfohlen, dass Sie die maximal zulässige Größe auf einen Wert festgelegt, der 10 % der Volume-Größe entspricht. Oder Sie können die Schattenkopiedaten auf einer anderen Festplatte speichern.

Warnung Setzen Sie die maximal zulässige Größe der Schattenkopie auf "Unbegrenzt", Windows Server 2012 Essentials Platz für bis zu 64 Kopien jeder Datei, die auf dem Datenträger gespeichert ist. Dies ermöglicht eine bessere Versionskontrolle für jede Datei. Dieses Verhalten kann jedoch eine große Menge an Speicherplatz belegen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Speicherplatz verfügen, bevor Sie festlegen, dass die maximal zulässige Größe auf "Unbegrenzt".

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2769684 – Letzte Überarbeitung: 01/25/2015 07:26:00 – Revision: 2.0

  • Windows Server 2012 Essentials
  • kbprb kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB2769684 KbMtde
Feedback
"display: none; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> >>ow.location.protocol) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");