XL2002: Bei Webabfragen bei einer sicheren Website werden Tabellenmarkierungen nicht angezeigt

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D277612
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
277612 XL2002: Table Markers Do Not Appear When You Perform a Web Query on a Secure Site
Problembeschreibung
Wenn Sie versuchen, mit einer Webabfrage externe Daten von einer sicheren Website zu importieren, werden die Tabellenmarkierungssymbole auf der Webseite nicht angezeigt.

Sie erwarten eigentlich, dass die Tabellenmarkierungssymbole angezeigt werden, damit Sie mit deren Hilfe die Tabellen auswählen können, die importiert werden sollen.
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie in der folgenden Meldung, die Ihnen beim Navigieren zu der sicheren Website angezeigt wird, auf Nein klicken:
Diese Seite enthält sowohl sichere als auch nicht sichere Objekte.
Möchten Sie die nicht sicheren Objekte anzeigen?
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, klicken Sie bitte auf Ja, wenn Ihnen beim Navigieren zu der sicheren Website diese Meldung angezeigt wird.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.
Weitere Informationen
Wenn Sie eine URL-Adresse für eine sichere Website (https://) in das Dialogfeld Neue Webabfrage eingeben und dann auf Gehe zu klicken, tritt das folgende Verhalten auf:
  1. Es kann die folgende Meldung angezeigt werden:
    Sie sind im Begriff, eine gesicherte Internetverbindung zu verlassen. Daten, die Sie senden, können auch von anderen Personen im Web gelesen werden.
    Möchten Sie den Vorgang fortsetzen?
    • Wenn Sie auf Ja klicken, wird die folgende Meldung angezeigt:Diese Seite enthält sowohl sichere als auch nicht sichere Objekte.
      Möchten Sie die nicht sicheren Objekte anzeigen?
    • Diese Seite enthält sowohl sichere als auch nicht sichere Objekte. Wenn Sie auf Nein klicken, wird die folgende Meldung angezeigt:
      Diese Seite enthält sowohl sichere als auch nicht sichere Objekte.
      Möchten Sie die nicht sicheren Objekte anzeigen?
  2. Jetzt erscheint dass folgende Dialogfeld Sicherheitsinformationen:
    Diese Seite enthält sowohl sichere als auch nicht sichere Objekte.Möchten Sie die nicht sicheren Objekte anzeigen?
    • Wenn Sie auf Ja klicken, erscheint die sichere Website und Sie können die gewünschten Tabellen auswählen und dann importieren.
    • Wenn Sie auf Nein klicken, erscheint zwar die sichere Website, die Tabellen, die importiert werden können, werden jedoch nicht angezeigt, so dass Sie die gewünschten Tabellen nicht importieren können.


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
XL2002
Eigenschaften

Artikelnummer: 277612 – Letzte Überarbeitung: 01/12/2015 17:01:11 – Revision: 1.0

  • Microsoft Excel 2002 Standard Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbbug kbpending KB277612
Feedback