Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Standardberechtigungen für die Ordner MachineKeys

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 278381
Zusammenfassung
Ordner "MachineKeys" speichert Paar Zertifikatsschlüssel für die Computer und Benutzer. Zertifikatsdienste und Internet Explorer Verwenden Sie diesen Ordner. Die Standardberechtigungen für den Ordner eventuell beim irreführend Sie versuchen, die minimalen Berechtigungen bestimmen, die erforderlich sind für die ordnungsgemäße Installation und den Zugriff auf Zertifikate.
Weitere Informationen
Ordner "MachineKeys" befindet sich unter dem alle Benutzer Profile\Application-users\anwendungsdaten\microsoft\crypto\rsa-Ordner. Wenn der Administrator hat nicht festgelegt der Ordner, um die Mindestanforderungen, die ein Benutzer erhalten die "konnte nicht zum Generieren Zertifikatanforderung" und "Interner Serverfehler: der Private Schlüssel, die Sie importieren möchten möglicherweise einen Kryptografiedienstanbieter, die nicht auf Ihrem System installiert ist" Fehlermeldungen, wenn der Benutzer einen Server generiert die Zertifikatsdienste von verwenden Microsoft Internet Information Server (IIS). Die folgenden Einstellungen sind die Standardberechtigungen für Ordner "MachineKeys":
Administrators	 (Full Control)		This folder onlyEveryone	         (Special)		This folder only

Gruppieren an die speziellen Berechtigungen für die Gruppe Jeder, mit der rechten Maustaste die MachineKeys Ordner, klicken Sie auf Erweiterte auf der Sicherheit Registerkarte, und klicken Sie dann auf Anzeigen/Bearbeiten. Die Berechtigungen bestehen aus folgenden Berechtigungen:
  • Ordner auflisten/Daten lesen
  • Attribute lesen
  • Erweiterte Attribute lesen
  • Erstellen Sie Dateien/Daten schreiben
  • Erstellen Sie Ordner/Daten anhängen
  • Attribute schreiben
  • Erweiterte Attribute schreiben
  • Berechtigungen Lesen
Wählen Sie die Berechtigungen für alle untergeordneten Objekte zurücksetzen und Verteilung der erbbaren Berechtigungen aktivieren das Kontrollkästchen. Die Administratoren verfügen nicht über Vollzugriff auf untergeordnete Objekte des Benutzers zu schützen. private Teil des Schlüsselpaars. Allerdings kann der Administrator weiterhin löschen Zertifikate für einen Benutzer.

Weitere Informationen finden Sie die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
271071Gewusst wie: Festlegen erforderliche NTFS-Berechtigungen und Benutzerrechte für einen IIS 5.0, IIS 5.1 oder IIS 6.0-Web-server
812614 Standardberechtigungen und Benutzerrechte für IIS 6.0
CA Cert FEK Verschlüsselung IIS Keyset wurde nicht gefunden.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 278381 – Letzte Überarbeitung: 01/25/2012 17:22:00 – Revision: 2.0

Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems, Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86), Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition, Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86), Microsoft Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition Service Pack 6

  • kbenv kbinfo kbmt KB278381 KbMtde
Feedback
ody>body>