Update ist verfügbar, für die Microsoft-Softwarelizenzbedingungen für OEM-Versionen von Windows 8

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2784532
Einführung
Dieser Artikel beschreibt ein Update, das für Microsoft-Softwarelizenzbedingungen für OEM-Versionen von Windows 8 verfügbar ist.

Dieses Update behebt die folgenden Probleme.
Problem 1
Genommen Sie an, Sie ein Benutzeroberflächen-Sprachpaket (LIP haben) auf einem Computer mit eine OEM-Version von Windows 8 installiert. In diesem Fall werden die Lizenzbedingungen von Windows 7 auf dem Computer anstelle von Windows 8 Lizenzbedingungen gespeichert.
Problem 2
Wird davon gegangen Sie aus, dass Sie ein LIP auf einem Computer installieren, auf dem eine OEM-Version von Windows 8 ausgeführt wird. In diesem Fall benötigen Sie Windows 7-Lizenzbedingungen unerwartet auf dem Computer.

Beispielsweise können Sie den Bedingungen des Lizenzvertrags im Wartungscenter anzeigen, oder die Lizenzbedingungen werden angezeigt, wenn Sie den Befehl Winver.exe ausführen.

Hinweis In diesem Artikel beschriebenen Probleme treten nicht auf die folgenden LIPs:
  • Baskisch
  • Katalanisch
  • Galizisch
  • Valencia
  • Malaiisch
Wenn suchen und downloaden alle verfügbaren LIPs, finden Sie in der folgenden Microsoft-Website:
Weitere Informationen
Dieses Update verbessert die folgenden Komponenten:
  • Microsoft-Windows-Lizenz-OEM-Core.Resources
  • Microsoft-Windows-Lizenz-OEM-CoreARM.Resources
  • Microsoft-Windows-Lizenz-OEM-CoreN.Resources
  • Microsoft-Windows-Lizenz-OEM-CoreSingleLanguage.Resources
  • Microsoft-Windows-Lizenz-OEM-Professional.Resources
  • Microsoft-Windows-Lizenz-OEM-ProfessionalN.Resources
Dieses Update enthält die Komponenten in den folgenden Sprachen:
  • AZ-Latn-AZ
  • BS-Latn-BA
  • CY-GB
  • FA-IR
  • Hi-IN
  • ID-Nummer
  • ist-ist
  • KA-GE
  • KK-KZ
  • MK MK
  • ml-IN
  • Nn-NO
  • SI-LK
  • SQ-AL
  • SR-Cyrl-CS
  • Te-IN
  • VI-VN

Informationen zum Update

Wie Sie dieses Update beziehen können

Windows Update
Dieses Update steht aus Windows Update.

Erforderliche Komponenten

Um dieses Update anwenden, müssen Sie Windows 8 ausgeführt werden.

Registrierungsinformationen

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie keinen Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Ist ein Neustart erforderlich?

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie dieses Update angewendet haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass dieses Problem auf die im Abschnitt "Gilt für" aufgeführten Microsoft-Produkten zutrifft.
Informationsquellen
Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824684 Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2784532 – Letzte Überarbeitung: 12/21/2012 07:17:00 – Revision: 2.0

Windows 8, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro

  • atdownload kbsurveynew kbexpertiseinter kbmt KB2784532 KbMtde
Feedback