Network Load Balancing-Hotfixpaket

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

278670
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Mehrere Netzwerklastenausgleich-Hotfixes, die vor 1 Februar 2001 veröffentlicht wurden eine oder mehrere Netzwerklastenausgleich DLL Dateien ersetzen und kann nicht gleichzeitig angewendet werden. In diesem Artikel beschriebene Hotfix-Paket bietet eine Reihe von Netzwerklastenausgleich .DLL-Dateien, die die Hotfixes enthalten, die vor 1 Februar 2001 veröffentlicht wurden.

In diesem Artikel beschriebene Hotfix-Paket behebt die folgenden Probleme:
  • WMI die den des Netzwerklastenausgleich Management Instrumentation (-Anbieter Windows) Speicherverluste sehr viel Speicher im Prozess WinMgmt 50 Megabyte (MB) Arbeitsspeicher wird in ungefähr 17 Stunden Verlust führt.
  • Ändern einer Host Lastgewicht endet Einstellung in der Konfiguration für den Netzwerklastenausgleich alle vorhandenen Clientverbindungen zu, dass Host über die virtuelle IP-Adresse.
Lösung
Installieren Sie das neueste Service Pack für Windows 2000, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
260910Wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten
Die englische Version dieses Updates müsste die folgenden Dateiattribute oder höher:
   Date        Time    Version        Size     File name   --------------------------------------------------------   08/26/2000  09:48p                   1,263  Netwlbsm.inf   08/14/2000  01:16p                 140,051  Wlbs.chm   08/27/2000  10:24p  5.0.2195.2104   30,992  Wlbs.exe   05/12/2000  09:19a                  22,642  Wlbs.hlp   10/24/2000  05:21p  5.0.2195.2553   65,040  Wlbs.sys   11/15/2000  05:22p  5.0.2195.2104   26,896  Wlbsctrl.dll   11/15/2000  05:22p  5.0.2195.2489   83,728  Wlbsprov.dll   09/19/2000  04:17p                  81,108  Wlbsprov.mfl   08/27/2000  10:24p                  26,024  Wlbsprov.mof				

Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt. Dieses Problem wurde erstmals in Windows 2000 Service Pack 2.
Rollup Wlbs nlb

Warning: This article has been translated automatically

Eigenschaften

Artikelnummer: 278670 – Letzte Überarbeitung: 02/09/2014 21:07:24 – Revision: 3.2

  • Microsoft Application Center 2000 Standard Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbbug kbfix kbnlb kbwin2000presp2fix KB278670 KbMtde
Feedback