Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Die Live Meeting Konferenzen-Add-In erstellt keine geplanten Konferenzen oder Besprechungen bei Verwendung von Microsoft Outlook 2013 Kalender

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

2792567
Problembeschreibung
Sie wenden Sie eine der folgenden zwei separate Conference Serverkonfigurationen, die die Live Meeting Konferenzen-Add-In erkennt:
  • Lync Server Konferenzdienste
  • Live Meeting-Dienst-Konferenzdienste
Für Lync Server-Konferenzen in Microsoft Outlook 2013

Sie verwenden entweder die Planen von Live Meetings oder die Planen eines Konferenzgesprächs Optionen aus der ConferencingRegisterkarte im Kalender.

Für Live Meeting-Dienst-Konferenzen in Microsoft Outlook 2013

Sie verwenden entweder die Planen von Live Meetings oder die Planen eines Konferenzgesprächs Optionen aus der ServiceRegisterkarte auf den Kalender in Live Meeting.

In beiden Server-Konfigurationen erhalten Sie den folgenden Microsoft® Office Live Meeting-Fehler:
Beim Ausführen des Befehls ist ein Fehler aufgetreten. Wenn dieser Fehler weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Live Meeting-Administrator.
Hinweis Dieses Problem tritt auf, wenn Sie entweder die 32-Bit oder 64-Bit-Version für Microsoft Office 2013 verwenden.
Ursache
Dieses Problem wird durch den Entwurf der 32-Bit oder 64-Bit-Version von der Live Meeting Conferencing-Add-In verursacht.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen und den Zeitplan einen Zeitplan ein Feature für Konferenzgespräche oder Live Meeting in der Live Meeting Conferencing-Add-In verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Verwenden Sie die Navigationsleiste Outlook 2013 auswählen E-Mail-Nachrichten.
  2. Klicken Sie auf der Outlook 2013 Conferencing oder Live Meeting Service Registerkarte.
  3. Verwendung der Planen von Live Meetings oder die Planen eines Konferenzgesprächs Optionen nach Bedarf für Ihre jeweilige Situation.


Weitere Informationen
Verwenden Sie den folgenden Link, um die neueste Version von der Live Meeting Conferencing-Add-In herunterladen:
Live meeting 2007, Conferencing-add- in, Outlook, 2013

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 2792567 – Letzte Überarbeitung: 12/18/2012 22:24:00 – Revision: 1.0

  • Microsoft Office Live Meeting 2007
  • kbsurveynew kbmt KB2792567 KbMtde
Feedback
om/ms.js">